05.02.2021

In eigener Sache

Zweisprachiges Sonderheft zum Start von watson Romandie

«persönlich» publiziert in Zusammenarbeit mit Cominmag.ch eine zweisprachige Sonderpublikation zum Start von watson Romandie.

Premiere für «persönlich»: In Zusammenarbeit mit dem welschen Kommunikationsportal cominmag.ch und watson entstand eine Sonderpublikation zum Start von watson Romandie, das im März in Lausanne seinen Betrieb aufnimmt. «persönlich»-Verleger Matthias Ackeret zeigt sich vom Produkt begeistert: «Das ist für mich ein guter Jahresauftakt in einer sonst schwierigen Zeit». Gerade die Expansion von watson.ch, aber auch von 20min.ch und blick.ch in die Romandie zeigen, dass in der Schweizer Medienbranche immer noch Innovationen möglich sind.

Vorwort des Bundespräsidenten

Im neuen «persönlich»-Sonderheft kommen neben Sandra Jean, Chefredaktorin watson Romandie, auch Maurice Thiriet, Chefredaktor watson, Michael Wanner, Geschäftsführer watson, Tarkan Özküp, CCO watson und bekannte Branchenexperten zu Wort. Das Editorial steuerte Bundespräsident Guy Parmelin bei.

Özküp ist mit der Sonderpublikation zufrieden: «Wir freuen uns, dass in diesem Heft die Leitmedien der Kommunikationswirtschaft aus beiden Landesteilen dabei sind.»

Bildschirmfoto 2021-02-06 um 21.16.51

Bildschirmfoto 2021-02-06 um 21.17.07

Das Sonderheft wird mit der Februarausgabe von «persönlich» beigelegt. (red)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210925

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.