27.09.2016

Yjoo

360-Grad-Kommunikation für Coop Free From

Die Agentur hat ein Konzept erarbeitet für das Zehn-Jahr-Jubiläum der Eigenmarke und sorgt dafür, dass sämtliche Massnahmen richtig orchestriert sind.
Yjoo: 360-Grad-Kommunikation für Coop Free From
Seit zehn Jahren engagiert sich Coop mit der Eigenmarke Free From dafür, dass Menschen mit einer Lebensmittelunverträglichkeit unkompliziert einkaufen können – das Kommunikationskonzept dazu stammt von Yjoo. (Bild: zVg.)

Unverträglichkeiten auf Lebensmittel sind in der Schweiz eine Realität. Mittlerweile ist jeder Vierte davon betroffen. Die Coop Eigenmarke Free From richtet sich seit 2006 an genau diese Zielgruppe. Zum zehnjährigen Bestehen wurde das Verpackungsdesign überarbeitet, die Kennzeichnung ist neu noch klarer und das Sortiment wurde erweitert. Aktuell umfasst das Angebot über 350 Produkte.

YJOO_CoopFreeFrom_Infobroschuere

Wissenschaftliche Studie als Herzstück der Kommunikation

Heute kauft jeder fünfte Coop-Kunde regelmässig lactose- oder glutenfreie Produkte ein. Im Tessin kauft gar jeder dritte Kunde Free From, und für 88 Prozent der Befragten ist die Verpackung die wichtigste Informationsquelle. Dies sind nur einige Ergebnisse aus der Studie, welche Coop zum zehnjährigen Bestehen ihrer Eigenmarke Free From durchgeführt hat. Die Studie ist das Herzstück des von Yjoo entwickelten Kommunikationskonzepts. Das Studiendesign wurde von Coop gemeinsam mit Yjoo entwickelt und die zentralsten Resultate sowie Zahlen zur Entwicklung des Sortiments im Nachgang als Infografik aufbereitet, wie es in einer Mitteilung von Yjoo heisst.

Orchestrierte 360-Grad-Kommunikation aus einer Hand

Die Ergebnisse aus der Studie wurden Anfang September im Rahmen eines moderierten Roundtable-Gesprächs den Medien präsentiert. Unter dem Titel «Lactose- und glutenfreie Ernährung: Bedürfnis oder Trend?» haben Roland Frefel, Leiter Coop Frischprodukte und Verantwortlicher Coop Free From, sowie Dr. Georg Schäppi, Geschäftsleiter aha! Allergiezentrum Schweiz, mit der Ernährungsberaterin und von Zöliakie betroffenen Diana Studerus diskutiert. Yjoo trug die umfassende Verantwortung von der Entwicklung des Drehbuchs und des Gesprächsleitfadens bis hin zur Organisation des gesamten Roundtable-Settings.

Bildschirmfoto 2016-09-27 um 16.00.53_1

Nach dem Kommunikationsauftakt wurden die Jubiläums-Botschaften über On- und Offline-Kanäle weiter verbreitet. Diese beinhalten den neuen Auftritt der Produktewebseite, einen Newsletter zum Relaunch, neue Inserate und Infobroschüren und gehen hin zu Spezialangeboten für die Zielgruppe. Yjoo hat Coop bei sämtlichen Massnahmen sowohl bei der Entwicklung als auch bei der Umsetzung unterstützt. (pd)

 

 

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190919

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.