27.06.2022

PR Suisse

Alberto Stival als Präsident bestätigt

An der GV im Hotel Wysses Rössli in Schwyz ist Alberto Stival als Präsident wiedergewählt worden.
PR Suisse: Alberto Stival als Präsident bestätigt
Für ein weiteres Jahr im Amt bestätigt: Alberto Stival, Präsident von PR Suisse. (Bild: zVg)

2021 war als Verbandsjahr teilweise noch von Corona betroffen, nichtsdestotrotz fanden schweizweit in den sieben Regionen über 40 Veranstaltungen statt. So heisst es in einer Mitteilung der PR Suisse, dem Schweizerischen Public-Relations-Verband SPRV mit rund 1300 PR- und Kommunikationsprofis aus sieben Regionalgesellschaften. Als wichtigste Errungenschaft auf Verbandsebene wurde hingegen anfangs Jahr in Zusammenarbeit mit der Swiss Association for Quality, das neue Personenzertifikat «Certified PR and Communication Expert SAQ» eingeführt.

Neben den ordentlichen Traktanden stand die Wiederwahl des Präsidenten an. Die Generalversammlung folgte dem Wahlvorschlag des Zentralvorstands und wählte Alberto Stival für ein weiteres Jahr zum Präsidenten von PR Suisse. Als Rahmenprogramm vor der GV hatten die Mitglieder und Gäste dieses Jahr die Gelegenheit, an einer Führung in der Messerfabrikation von Victorinox teilzunehmen.

Neue Mitglieder des Zentralvorstands

Neu im Zentralvorstand (ZV) willkommen geheissen wurde Claudia Eugster (Public Relations Gesellschaft Ostschweiz/Liechtenstein – PROL). Sie gehört ex officio dem ZV an, wie es weiter heisst. Die folgenden Vorstandsmitglieder werden für ein weiteres Jahr ihre Regionalgesellschaft im Zentralvorstand vertreten: Nik Eugster, Präsident BPRG – Berner PR Gesellschaft; Regula Ruetz, Präsidentin NPRG – Nordwestschweizerische PR Gesellschaft; Romain Pittet, Präsident SRRP – Société Romande de Relations Publiques; Simone Bianchi, Präsident STRP – Società Ticinese di Relazioni Pubbliche;  Olivier Burger, Präsident ZSPR ­– Zentralschweizer Public-Relations-Gesellschaft; Dominik Allemann, Präsident ZPRG – Zürcher PR-Gesellschaft sowie; Corinne
Druey, Präsidentin der SPRV-Prüfungskommission.

CE AST

Der Zentralvorstand bedankt sich gemäss Mitteilung «herzlich bei Anita Schweizer für ihr langjähriges Engagement für den Dachverband als Vertreterin der PROL». (ots/tim)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220813

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.