24.06.2022

USP Partner

Auf den Spuren von Theophil Roniger

Die Agentur hat im Besucherzentrum von Feldschlösschen einen Escape Room entwickelt und umgesetzt.
USP Partner: Auf den Spuren von Theophil Roniger
Auf ausgedehnten Wanderjahren erlernte Theophil Roniger das Brauhandwerk von Grund auf. (Bilder: USP Partner)

2021 feierte Feldschlösschen sein 145-jähriges Jubiläum. Anlässlich des Jubiläums lancierte die grösste Schweizer Brauerei das Bier «1876» als Hommage an seinen Gründervater, Theophil Roniger. Im dazugehörigen TV-Sport zur Markteinführung des Biers wurde dabei der Weg von Theophil Roniger und seine viele Jahre auf Wanderschaft nachgezeichnet, auf der er sein Brauhandwerk lernte und letztlich das Gründungsrezept entwickelte, das den Grundstein für die Gründung der Brauerei Feldschlösschen legte und dessen erste Rezeptur heute als Basis für Feldschlösschen 1876 dient.

USP Partner wurde von Feldschlösschen beauftragt, die Geschichte von Theophil Roniger für die Zielgruppe auf markengerechte und emotionale Art und Weise erlebbar zu machen, wie die Agentur mitteilt. Im Rahmen verschiedener Konzeptrouten kristallisierte sich eine Stossrichtung als besonders passend heraus: die Inszenierung von Theophil Ronigers Wanderschaft im Rahmen eines Escape Rooms.

Neben der Entwicklung des Detailkonzepts gehörte zur Konzeptarbeit von USP auch die Entwicklung eines Business Cases für den späteren Betrieb sowie vorweg die Prüfung von Mach-/Umsetzbarkeit an verschiedenen Standorten und mit diversen Betriebsszenarien. Realisiert wurde der Escape Room schliesslich in der «Brauwelt» von Feldschlösschen, im neu geschaffenen Besucherzentrum am Hauptsitz von Feldschlösschen in Rheinfelden. Damit ergänzt der Escape Room «die ohnehin bereits attraktive Brauwelt um ein neues und innovatives Highlight, bei dem die Besucher den Spuren von Theophil Roniger auf seiner Wanderschaft folgen und seine Reise hautnah erleben können», wie es heisst.

2206_Einblick_Raum2_Escape_Room_USP

Genau wie der Gründer auf seiner Wanderschaft diverse Herausforderungen überwinden musste, müssen die Besucher des Escape Rooms diverse Rätsel lösen, um ihren Weg durch die drei aufwändig inszenierten Themenwelten durchlaufen zu können. Die Themenwelten zeichnen die verschiedenen Stationen von Theophil Ronigers Wanderschaft nach und auch die Rätsel sind thematisch auf die Geschichte abgestimmt, um ein markengerechtes Storytelling mit viel Content für ein einmaliges Markenerlebnis sicher zu stellen.

Im Rahmen der Projektplanung hat USP für die Realisation zwei Partner an Bord geholt: Stammkraft realisierte im Auftrag von USP den Bau der Räume «konzepttreu und mit viel Liebe zum Detail», Sherlock als Entwickler und Betreiber eigener Escape Rooms im Raum Basel unterstützte USP bei der gesamten Rätselentwicklung und Bau der Rätsel. USP hatte die Gesamtverantwortung für das Projekt und zeichnete für die Gesamtprojektleitung vom Konzept bis zur Schlüsselübergabe und abschliessender Schulung der Game Master verantwortlich.

Am «Tag des Schweizer Biers» wurde der Escape Room erstmals der Öffentlichkeit zugänglich gemacht und hat seinen Betrieb aufgenommen.

2206_Notizbuch_Theophil_Roniger_Escape_Room_USP

Verantwortlich bei Feldschlösschen Getränke AG: Jérôme Rueff (Brand Director), Astrid Roland (Marketing Manager), Dominique Herzog (Junior Brand Manager); verantwortlich auf Agenturseite: USP Partner (Gesamtverantwortung, Konzept und Projektleitung), Stammkraft (Realisation Bau), Sherlock (Rätselentwicklung, Rätselbau). (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220813

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.