19.09.2016

Scholtysik & Partner

Basler Kantonalbank ist neu schwarzweiss

Die Bank hat am Montag die erste Filiale im neuen Design eröffnet.
Scholtysik & Partner: Basler Kantonalbank ist neu schwarzweiss
Das Logo wurde bei der ersten Filiale ausgewechselt.

Die Basler Kantonalbank tritt seit Montag ganz baslerisch in schwarz und weiss auf – vom E-Banking bis zur Werbung. Gleichzeitig wurde auch die erste Filiale im neuen Design eröffnet. Scholtysik & Partner zeichnet für Markenstrategie und Design verantwortlich und unterstützt die BKB bei der Digitalisierung, wie die Agentur in einer Mitteilung schreibt.

scholtysik_bkb_logo_neu

scholtysik_bkb_greifengasse_neu_01

Bei der Basler Kantonalbank blieb kein Stein auf dem anderen. Seit 2013 hat die Bank konsequent ihre Unternehmensstrategie, Abläufe und Strukturen erneuert. Auf dieser Basis entwickelte die Branding-Agentur Scholtysik & Partner Markenstrategie und Design-Inhalte, unterstützt die Bank bei der internen Implementierung und sorgt für eine markentypische Customer Experience.

Das klare, schwarz-weisse Design widerspiegle das Bekenntnis der Basler Kantonalbank zur Heimatregion und ihre wiedergewonnene Stärke. Mit seiner Variabilität und seiner digitalen Ausprägung signalisiere der Markenauftritt aber auch den Willen der Bank, den anhaltenden Wandel der Branche aktiv zu gestalten, schreibt die Agentur.

Die Dienste der Agentur umfassen Strategie, Positionierung, Corporate Design, Corporate Language, Corporate Sound, Verhaltensgrundsätze und interne Implementierung, das Design bestehender und neuer digitaler Applikationen (E-Banking, Mobile Banking, Website, Virtuelle Filiale, Apps, Social Media), Begleitung des Filial-Designs, Werbekommunikation, Eventpräsenz, Sponsorships, Printmedien, Formulare und Markencontrolling.

Scholtysik & Partner hatte sich im Dezember 2015 in einer mehrstufigen Agentur-Evaluation durchgesetzt. Ein kurzes Making-of-Video für die BKB gibt Einblicke in die Entwicklung. (pd)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Polk James, 21.09.2016 00:52 Uhr
    Das neue Design erinnert mich irgendwie an ein Bestattungsinstitut. Der Relaunch des Ebankings ist auch eher traurig und nicht wirklich kundenfreundlich ausgefallen. Die Kacheln haben auch etwas von Grabsteinen.
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240303