18.05.2023

Reformierte Kirche Zürich

Christian Schwarz übernimmt Kommunikation der Kirche

Der neue Bereichsleiter Kommunikation der reformierten Kirchgemeinde Zürich arbeitet bisher für Tonhalle und EKZ. Er tritt seine neue Stelle per Juli 2023 an.
Reformierte Kirche Zürich: Christian Schwarz übernimmt Kommunikation der Kirche
«Mich beeindrucken das gesellschaftliche Engagement, die Vielfalt an Themen und die innovativen Formen des kirchlichen Lebens»: Christian Schwarz. (Bild: zVg)

Nach einer Fusion von 32 Kirchgemeinden 2019 möchte die Kirchgemeinde Zürich ihre Positionierung weiter ausbauen. Dafür wurde eine Bereichsleitung Kommunikation geschaffen, wie die Kirchgemeinde in einer Mitteilung schhreibt. Christian Schwarz wird ab Juli diese neue Stelle als Mitglied der Geschäftsleitung antreten. Die reformierte Kirchgemeinde Zürich ist die grösste und mitgliederstärkste Kirchgemeinde der Schweiz.

«Die Kirchgemeinde freut sich, dass wir mit Christian Schwarz einen ausgewiesenen Kommunikationsfachmann in unserem Team begrüssen dürfen. Seine jahrelange Erfahrung in der Nonprofit-Kommunikation ist für unsere Kirchgemeinde mit ihren vielfältigen Anspruchsgruppen sehr wertvoll», wird der Ressortverantwortliche Kommunikation, Michael Braunschweig, in der Medienmitteilung zitiert.

Studium in Deutschland und Italien

Christian Schwarz arbeitet derzeit als Mediensprecher und Projektleiter bei den Elektrizitätswerken des Kantons Zürich (EKZ). Zuvor war er Sprecher der Tonhalle-Gesellschaft Zürich und begleitete dort die Volksabstimmung über die Renovation, den Umbau und den Umzug der Tonhalle. Der 43-Jährige studierte Kultur- und Kommunikationswissenschaften in Deutschland und Italien und verfügt über ein DAS in Nonprofit Management & Law der Universität Basel.

«Mich beeindrucken das gesellschaftliche Engagement, die Vielfalt an Themen und die innovativen Formen des kirchlichen Lebens, die diese städtische Kirchgemeinde prägen. Daher ist es mir eine grosse Freude, den Ausbau des Dialoges nach innen und aussen gemeinsam mit meinem zukünftigen Team zu begleiten», so Schwarz. (pd/nil)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240303