05.11.2020

BEKB

Dagmar Fässler-Zumstein wird Kommunikationschefin

Die 42-Jährige startet im Dezember. Zuvor war sie bei der Post, McKinsey sowie als Journalistin bei SRF tätig.
BEKB: Dagmar Fässler-Zumstein wird Kommunikationschefin
Die neue Kommunikationschefin der Berner Kantonalbank: Dagmar Fässler-Zumstein. (Bild: BEKB)

Im Rahmen der strategischen Neuausrichtung ihrer Unternehmenskommunikation hat die Berner Kantonalbank (BEKB) Dagmar Fässler-Zumstein zur Leiterin Unternehmenskommunikation ernannt. Die 42-Jährige tritt ihre Stelle am 1. Dezember 2020 an und ist in dieser Funktion direkt CEO Armin Brun unterstellt, heisst es in der Mitteilung.

Die BEKB hat die bisher separat geführten Bereiche Marketing und Kommunikation unter das gemeinsame Dach der Unternehmenskommunikation gestellt. Der neu geschaffene Bereich, der direkt bei CEO Armin Brun angegliedert ist, verantwortet damit künftig sämtliche Marketing- und Kommunikationsaktivitäten zu allen Stakeholdern.

Mit Dagmar Fässler-Zumstein habe die BEKB die ideale Persönlichkeit für die Leitung des neuen Bereichs gefunden, schreibt sie. «Wir sind überzeugt, dass sie zusammen mit ihren Mitarbeitenden die Unternehmenskommunikation der Bank optimal auf die neue Strategie ausrichten und eine moderne und integrierte Kommunikation sicherstellen wird», erläutert Armin Brun.

Dagmar Fässler-Zumstein ist Inhaberin und Partnerin von A-way Kommunikation und Beratung und war zuvor Leiterin Public Relations der Schweizerischen Post, wo sie die interne und externe Kommunikation auf Konzernstufe verantwortete. Zwischen 2011 und 2016 leitete sie als Head of Communications sämtliche kommunikativen Aktivitäten des Beratungsunternehmens McKinsey & Company in der Schweiz.

Vor ihrem Wechsel in die Unternehmenskommunikation war sie während zehn Jahren als Journalistin tätig, zunächst für die Nachrichtenagentur SDA, danach für die Wirtschaftsredaktion von Schweizer Radio und Fernsehen SRF.

Die gebürtige Walliserin hat an der Universität Freiburg Journalistik und Kommunikationswissenschaften studiert und den Diplomstudiengang für Journalismus am Medienausbildungszentrum MAZ in Luzern absolviert. Sie verfügt zudem über einen MBA in Communications & Leadership der Quadriga Universität Berlin sowie einen Master-Abschluss in Internationale Beziehungen der Griffith University Brisbane. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20210127

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.