28.02.2024

Suan

Die Essenz von Coop eingefangen

Die Basler Agentur gestaltet das Employer Branding für die Online-Rekrutierungsplattform coopjobs.ch.

Die Coop-Gruppe setzt sich für ein vielfältiges und integratives Arbeitsumfeld ein, heisst es in einer Mitteilung. Die Neugestaltung des Portals coopjobs.ch sei ein Beispiel für das Engagement von Coop, eine einladende Arbeitsplatzkultur zu fördern. Suan Conceptual Design wurde mit der Aufgabe betraut, Coop dabei zu unterstützen, nicht nur die Online-Rekrutierungsplattform coopjobs.ch neu zu gestalten, sondern ein Erscheinungsbild für das gesamte Employer-Branding von Coop zu definieren.

Das Projekt unterstreicht laut Mitteilung das Engagement von Coop, Inklusion zu fördern, Vielfalt willkommen zu heissen und einen überzeugenden Einblick in die lebendige Kultur des Unternehmens zu geben. Damit gehe das Portal coopjobs.ch über die herkömmliche Stellensuche hinaus. Die Besucherinnen und Besucher würden in einer umfassenden Plattform willkommen geheissen, wo sie ein echtes Gefühl für die Kultur und die Werte von Coop bekommen.

Erreicht wurde dies durch die neu definierte Bildsprache, schreibt die Agentur. Einerseits Modelle und andererseits Mitarbeitende in ihrer tatsächlichen Arbeitsumgebung repräsentieren die unterschiedlichen Rollen innerhalb des Unternehmens und standen während elf umfangreichen Shooting-Tagen zur Verfügung. Die dabei eingefangene Authentizität erleichtert es potenziellen Arbeitnehmenden, sich auf einer persönlichen Ebene mit Coop zu verbinden und ein Gefühl der Zugehörigkeit zu entwickeln.

Die Gestaltung eines Erscheinungsbildes für Coops Employer-Branding war nicht nur eine visuelle Überarbeitung, sondern ein strategisches Unterfangen, um das Branding von Coop authentisch zu repräsentieren, heisst es. Das zeitgenössische Grafikdesign, das von Suan Conceptual Design entworfen wurde, «schafft den Spagat zwischen der Übernahme der bestehenden Markenelemente von Coop und der Differenzierung des Stellenportals als einzigartiger Kontaktpunkt für aktuelle und potenzielle Mitarbeitende». Die Gestaltung habe erfolgreich die Essenz von Coop als Unternehmen eingefangen und sichergestellt, dass das Jobportal nicht nur die Jobangebote, sondern auch die lebendige Kultur und die Werte, die Coop hochhalte, widerspiegle.

Die Vielfalt in der Coop-Gruppe steuern

Ein umfassendes Redesign in einem Unternehmen wie Coop durchzuführen, war laut Mitteilung keine leichte Aufgabe. Die Zusammenarbeit mit der Inhouse-IT spielte eine entscheidende Rolle bei der nahtlosen Integration des neuen Designs in die bestehende digitale Infrastruktur von Coop. Diese Zusammenarbeit erstreckte sich nicht nur auf das Online-Portal, sondern auch auf Vorlagen für soziale Medien, Grafiken, Icons, Bilder und Filme. Durch die enge Zusammenarbeit mit Fotografen und Filmemachern wurde sichergestellt, dass jeder Aspekt der Neugestaltung das Engagement von Coop und das Gestaltungskonzept widerspiegelt.

«Es war eine wunderbare Aufgabe unser Konzept für ein Unternehmen in dieser Grösse und mit dieser Vielfalt zu entwickeln», wird Sabrina Scherzinger, Projektleiterin bei Suan, zitiert. «Die Zusammenarbeit mit der Fachstelle Employer Branding und der Inhouse-IT war sehr wertschätzend und hat dazu beigetragen, unsere Vision zum Leben zu erwecken und coopjobs.ch in relativ kurzer Zeit zu einem herausragenden Touchpoint für potenzielle Mitarbeitende zu machen.»

«Dank der kreativen Unterstützung vom Suan-Team gelang es uns, den neuen Arbeitgeber:innen-Auftritt der Coop-Gruppe modern und visuell ansprechend zu gestalten», lässt sich Flavia Huwyler,Teamleiterin Employer Branding bei Coop, zitieren. (pd/cbe)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren