14.06.2019

Firmenübernahme

Farner kauft die Mehrheit der Du Da Group

Die Agentur will ihr bestehendes Angebot mit smarten Technologie- und Datenlösungen zu Commtech verbinden.
Firmenübernahme: Farner kauft die Mehrheit der Du Da Group
«Homogen als Commtech»: Die Mitarbeitenden der neuen Einheit posieren in der Agentur. (Bild: zVg.)

Per 1. Juli wird Du Da Teil der Farner-Gruppe. Das geschehe, «um den Daten- und Technologie-Knoten in Firmen zu lösen», so Daniel Jörg, Partner und Head of Digital Marketing & Research bei Farner Consulting, in einer Mitteilung vom Freitag. Bei immer mehr Kundenprojekten sei die Daten- und Technologie-Infrastruktur Hindernis statt Beschleuniger. «Wir wollen nicht beim Frontend aufhören, sondern bei der gesamten Infrastruktur und den Prozessen dahinter unterstützen», so Jörg weiter.

Wie Farner in der Mitteilung schreibt, ermöglich die digitale Transformation den Firmen, ihren Anspruchsgruppen näher zu sein – mit Kommunikation, die persönlicher und relevanter ist. Während sich Technologien rasant entwickeln, hätten jedoch viele Unternehmen mit ihren Kommunikationssystemen, ihren Daten- und Technologie-Infrastrukturen Aufholbedarf. Firmen könnten deshalb die neuen Möglichkeiten der datenbasierten Wertschöpfung oft nur bedingt nutzen, so Farner.

Farner Consulting habe darauf bereits mit einem Angebot reagiert, etwa mit dem agentureigenen Innovationslabor «Farner Lab». Neu spannt die Kommunikationsagentur zudem mit Marc van Nuffels Data & Technology-Agentur Du Da zusammen. Sie will damit die Bereiche Kommunikation und Technologie jetzt «homogen als Commtech» verbinden, wie es in der Mitteilung heisst.

Marc van Nuffel bleibt an der Spitze

Du Da wird weiterhin unter eigenem Namen und eigenständig im Markt auftreten, gleichzeitig aber auch klar im Gesamtportfolio von Farner Consulting verortet sein. Die neufirmierte Farner-Tochter «Du Da – Data & Commtech by Farner» steht weiterhin unter der Leitung von Marc van Nuffel. Zusätzlich zu seiner Aufgabe als CEO von Du Da wird er bei Farner Consulting die neu geschaffene Funktion des Chief Technology Officers (CTO) antreten.

«Daten sind das neue Öl, Informationsgewinnung ist Gold, Interpretation und Integration in Realtime-Prozesse verspricht Erfolg. Wer also bereit ist, seine Wertschöpfungskette zu substituieren, gewinnt. Um echte disruptive und gewinnbringende digitale Transformation unseren Kunden zu ermöglichen, braucht es viele Disziplinen, die nicht in unserem Fachgebiet der IT liegen und ein perfektes Zusammenspiel erfordern. Mit dem Anschluss an Farner können wir unseren Kunden ab sofort diesen signifikanten Mehrwert anbieten», so Marc van Nuffel.

Er hatte Du Da 2003 gegründet. Seither hat es sich als spezialisierte Digitalagentur für massgeschneiderte Entwicklung und Beratung einen Namen gemacht. Von App-basierten Publishing System für EY Tax Magazin / Swisscom und SwissRe über diverse White-Label-Systeme für Architonic, MCH/Art Basel bis zu innovativen News- und Smart-Content-Plattformen wie Watson, Marché-Mövenpick, we.publish, integrierten Retail-Plattformen für Companys, datenbasierten eHealth-Beratern wie Burnout-Protector und neu entwickelte Datenbank-Engines wie karma.run. (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.