23.05.2006

Viva

Kommunikation für "cool und clean"

Von Swiss Olympic beauftragt.

In den vergangenen Jahren wurden verschiedene Suchtpräventionsprojekte durch Swiss Olympic, das Bundesamt für Sport (BASPO) und das Bundesamt für Gesundheit (BAG) im Sport lanciert. Um die Wirksamkeit der entsprechenden Aktivitäten zu optimieren, beschlossen die Beteiligten im Sommer 2004, alle sportspezifischen Suchtpräventionsprojekte in einem einzigen Programm zusammen zu fassen.

"cool and clean" als bedeutendstes Programm für Prävention und Gesundheitsförderung im Sport (Schwerpunkt Jugendsport) wurde lanciert. Vorrangiges Ziel ist es, den Einstieg in den Konsum von Suchtmitteln zu verhindern oder mindestens das Einstiegsalter möglichst zu verzögern. Swiss Olympic hat nun die Viva als leistungsfähiges Backoffice ins Kommunikationsteam berufen. Zurzeit läuft die Erarbeitung verschiedener Grundlagen und die Vorbereitung von Massnahmen, die im zweiten Semester zur Verstärkung der externen Kommunikation beitragen sollen.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210918

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.