24.03.2023

Heimat Zürich

Künstliche Intelligenz soll Pitches ersetzen

Mit AI-gencyfinder.com soll die Wahl der passenden Agentur revolutioniert werden – doch es gibt einen Haken.
Heimat Zürich: Künstliche Intelligenz soll Pitches ersetzen
Zum ersten Mal könne eine künstliche Intelligenz für den Agenturauswahl-Prozess genutzt werden, schreibt Heimat Zürich in einer Mitteilung. Doch die Resulate lassen Zweifel aufkommen. (Bild: zVg)

Künstliche Intelligenzen sind in aller Munde, auch in Marketing und Kommunikation halten entsprechende Technologien und Tools im Schnelltempo Einzug. «Mit AI-gencyfinder.com wurde nun eine Plattform lanciert, die den gesamten Prozess der Agenturauswahl revolutioniert», schreibt Heimat Zürich in einer Mitteilung vom Freitag.

Innert Sekunden mache die Technologie basierend auf individuellen Bedürfnissen eine intelligente Empfehlung für die bestpassende Agentur. Werbeauftraggeberinnen und -auftraggeber würden sich mit dem innovativen Tool Zeit, Geld, Nerven – und vor allem folgenschwere Fehlentscheide – sparen.

Das laut Mitteilung «bahnbrechende Tool» wurde in der Schweiz von der Kreativagentur Heimat entwickelt und soll nach einer Testphase weltweit genutzt werden. AI-gencyfinder.com stehe ab sofort gratis sämtlichen Interessierten zur Verfügung. Heimat Zürich will mit der Initiative laut eigenen Angaben einen Beitrag zur weltweiten Qualitätssteigerung von Werbung leisten und Marketingentscheiderinnen und -schneidern den Alltag vereinfachen.

So weit, so gut. Nur: Wer auf AI-gencyfinder.com nach einer Agentur sucht, erhält jedes Mal «Heimat Zürich» als Vorschlag. Eine PR-Aktion also. Doch: Das witzige Tool habe durchaus einen ernsten Hintergrund, heisst es auf Anfrage. «Unsere ‹AI› funktioniert wie jede AI. Aber sie kennt nur eine einzige Agentur. Heimat Zürich. Daher passt diese immer am besten», so Simon Rehsche, Partner der Agentur. «AIs funktionieren so gut, wie die Datenbanken die sie füttern. Sind diese manipuliert, politisch motiviert oder anderes, gilt es achtsam zu sein.» (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240304