19.04.2021

Valencia Kommunikation

Loyalty-Programm Würth Xtra gestaltet

Würth, ein B2B-Händler fürs Handwerk, startet im Frühling 2021 in der Schweiz sein Bonusprogramm «Würth Xtra». Valencia Kommunikation durfte Würth bei der Entwicklung strategisch und kreativ mit ihrer Erfahrung im Loyalty-Bereich unterstützen.
Valencia Kommunikation: Loyalty-Programm Würth Xtra gestaltet
Würth Xtra startet im Frühling 2021 und steht Würth Kunden kostenlos offen. (Bilder: Valencia Kommunikation)

Um ihren rund 100'000 Schweizer Kunden aus den verschiedensten Branchen mehr zu bieten, lanciert Würth in der Schweiz ein umfangreiches Bonusprogramm. Bei der Entwicklung des Programmes begleitete Valencia Kommunikation den Kunden zunächst im strategischen Bereich: Gemeinsam wurden in Workshops die Kernwerte des Treueprogramms erarbeitet.

Zuerst wurden anhand der Limbic-Types Zielgruppen definiert und eingegrenzt, um daraus die nötigen Eigenschaften für das Loyalty Programm wie Prämienstruktur, Punktesammelmechanismus, Tonalität etc. abzuleiten. Matthias Schlatter, Leiter Marketing bei Würth, lässt sich wie folgt zitieren: «Meine hohen Erwartungen an die Agentur haben sich voll und ganz erfüllt. Wir sind froh, mit Valencia den richtigen strategischen Partner gewählt zu haben.»



In einem weiteren Schritt wurde in enger Zusammenarbeit mit dem Kunden der Kommunikationsauftritt des Programmes inklusive Naming, Logo und weiteren Gestaltungselementen entwickelt, welche auch für das Screendesign des Online-Prämienshops verwendet wurden. Als emotionalen Botschafter kreierte Valencia mit ihrem Inhouse-Illustrator die Figur «Max», einen aufgestellten Handwerker, welcher die Werte des Programmes auf sympathische Weise transportiert.

Zur Einführung des Programmes gestaltete Valencia unter anderem ein animiertes Kick-off-Video für alle Würth Mitarbeitenden, Flyer und POS-Plakate für die Lancierung und lieferte das Konzept für ein Erklärvideo, welches die Funktionen des Bonusprogramms auf den Punkt bringt. Würth habe sich dabei jederzeit auf die hohe Umsetzungskompetenz der Agentur verlassen könnnen, so die Mitteilung.

«Trotz des ambitionierten Zeitplans arbeitete Valencia zuverlässig und termingetreu», sagt Julia Vogt, Leiterin Kommunikation & Branding bei Würth. Das von Valencia gelieferte Gestaltungskonzept ermöglichte es Würth, selber weitere Werbemittel zu erstellen.

So ist mit Würth Xtra ein umfangreiches Bonusprogramm im B2B-Bereich entstanden. Kunden sammeln dabei bei jedem Einkauf Punkte, welche sie für attraktive Sachprämien und Erlebnisse einlösen können. Als besonderes Incentive können je nach Verkaufskanal (Handwerker-Shop, Aussendienst, Würth App etc.) sogar Mehrfachpunkte gesammelt werden. Würth Xtra startet im Frühling 2021 und steht Würth Kunden kostenlos offen.

5_val_case_wuerth_presse_shop


Verantwortlich bei Würth: Matthias Schlatter (Leiter Marketing); Julia Vogt (Leiterin Kommunikation & Branding); Daniel Stäudle (Leiter E-Business); verantwortlich bei Valencia Kommunikation: Michael Gerber (CEO), Tommy Schilling (CCO), Claudia Paganini (Senior Account Director), Sebastian Refardt (Senior Texter/Konzepter), Béa Otto (Art Director), Michael Wenk (Illustrator), Daniel Nussbaumer (Screendesigner), Ana Estepa Garcia (Interactive Media Designer), Sylvia Schneider (Polygrafin). (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210506

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.