09.02.2021

Goldbach

Mark Luck wird Chief Operating Officer

Der Director Controlling ist ab sofort in seiner neuen Funktion für das Unternehmen tätig.
Goldbach: Mark Luck wird Chief Operating Officer
Mark Luck arbeitet seit rund sieben Jahren bei Goldbach. (Bild: Goldbach)

Anfang Februar wurde der Director Controlling Mark Luck vom Goldbach Verwaltungsrat als Chief Operating Officer (COO) bestätigt. Die Schaffung dieser neuen Position ist gemäss Mitteilung Teil des Integrationsprozesses von Goldbach in TX und ist eine wichtige Schnittstelle zu den Corporate Services von TX.

In seiner neuen Funktion ist Luck direkt CEO Michi Frank unterstellt. So könne er sich voll und ganz auf die Weiterentwicklung des Unternehmens konzentrieren, heisst es in der Mitteilung weiter. Die Verantwortung über die kaufmännische Leitung des Unternehmens bleibt bei Luck. Und auch der Bereich Merger and Acquisitions wird wie bisher von ihm verantwortet. Daneben wird er als Mitglied der Geschäftsleitung von Goldbach die operative Umsetzung von Verwaltungsrats- und Geschäftsleitungsentscheiden vorantreiben.

Vor knapp sieben Jahren als Junior Group Controller zu Goldbach gekommen, hat Luck in den letzten Jahren diverse Stationen innerhalb des Controllings durchlaufen, seit 2017 in leitender Funktion. Seit Anfang 2020 ist er Teil der Goldbach-Geschäftsleitung. (pd/lom)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210309

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.