28.06.2016

Freicom

Neue Bildwelt für die Gemeinnützige Gesellschaft

Die St. Galler Gesellschaft hat von der Agentur und dem Fotograf Nico Schaerer ein neues CD erhalten.
Freicom: Neue Bildwelt für die Gemeinnützige Gesellschaft
Die eigene Individualität sollte nicht zu stark zur Geltung kommen: die neue Bildsprache für GGKSG. (Bild: Nico Schaerer)

2019 feiert die Gemeinnützige Gesellschaft des Kantons St.Gallen, die GGK SG, ihr 200-Jahr-Jubiläum. Der neue visuelle Auftritt soll heute schon aufzeigen, wie die geschichtsträchtige GGK in die Zukunft gehen möchte, wie sie ihre Aufgabe im Kanton St.Gallen wahrnimmt und die Freiwilligenarbeit fördert und pflegt, heisst es in einer Mitteilung.

macbook_bildschirm_ggk_3

macbook_bildschirm_ggk_1

Das von Freicom entwickelte CI/CD wurde auch in einer neuen Webseite umgesetzt, die in ihrer einfachen Modernität generationenübergreifend Menschen einladen und abholen kann. Zusammen mit dem Fotografen Nico Schaerer hat die Agentur laut Mitteilung eine neue Bildwelt realisiert. Die Idee: der moderne, individualisierte Mensch in Korrespondenz mit der Gemeinschaft.

ggk_jahresbericht_cover_spezial

ggk_jahresbericht_v2

ggk_bilder_shooting_1_1

Die Bildsprache rücke bewusst den einzelnen Menschen im öffentlichen Raum ins Zentrum, achte aber gleichzeitig darauf, seine Individualität nicht zu stark ins Spiel zu bringen, heisst es weiter.

Verantwortlich bei Freicom: Karin Fagetti (Projekt-Gesamtverantwortung), Patrizia Fani (Kreation und Web-Design), Nina Boschetti (Polygrafie); verantwortlich bei GGK St.Gallen: Dr. Hubertus Schmid (Präsident GGK SG) Marco Dörig (Vorstand GGK SG); Fotografie: Nico Schaerer. (pd/sg)



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200219

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.