29.05.2023

Publicis Zürich

Neues Vereinswappen für den FC Wollishofen

Anlässlich des 70. Geburtstags schenkt die Agentur dem Traditionsclub eine Neugestaltung des etwas in die Jahre gekommenen Vereinswappens.
Publicis Zürich: Neues Vereinswappen für den FC Wollishofen
Das neue Logo des FC Wollishofen verbindet das «F» mit dem Quartierwappen. (Bilder: zVg)

Böse Zungen mögen behaupten, dass der Neukundengewinn dem Umstand zu verdanken ist, dass der Sohn von Publicis-CEO Matthias Koller beim FC Wollishofen kickt. Tatsache ist aber auch, dass sich die Agentur von der Stadelhoferstrasse in Zürich in einem mehrstufigen Pitch-Verfahren – auf der Treppe vor dem Vereinshaus – ohne Konkurrenten gegen ebendiese behaupten konnte, wie es in einer Mitteilung heisst.

Das Resultat ist ein zeitgemässes Logo, welches auf clevere Art und Weise das «F» mit dem Quartierwappen verbindet. Der Schöpfer des neuen Designs, Art Director Anatole Comte, erklärt: «Bei der Neugestaltung des Logos war es uns wichtig, die Geschichte des FC Wollishofen beizubehalten und Traditionen zu ehren. Darum bildet das alte Gemeinde- und aktuelle Quartierswappen – Sinnbild für Wollishofen – auch nach der Neugestaltung die Grundlage. Das Wichtigste am neuen Logo ist, dass es sofort eine Verbindung, eine Gemeinsamkeit zwischen dem Betrachter, dem Club und seinen Mitgliedern und dem Quartier schafft.»

Auch CEO Koller gibt sich mit dem Projekt hoch zufrieden: «Einen neuen Markenauftritt gestalten zu dürfen, ist immer ein tolles Projekt. Zum 70-jährigen Jubiläum des FC Wollishofen habe ich einem Vorstandsmitglied angeboten, das etwas in die Jahre gekommene Vereinslogo neu gestalten zu lassen. Natürlich ohne Gegenleistung, denn als Vater eines Junioren schätze ich die Vereinsarbeit und das Engagement der Trainer und Funktionäre des Clubs enorm. Wollishofen ohne den FC Wollishofen – undenkbar.»

Das freut natürlich auch Michel Korzepa, besagtes Vorstandsmitglied beim FC Wollishofen: «Als uns Matthias Koller das neue Logo präsentierte, waren wir vom ersten Moment an hell begeistert. So ‹einfach› und so unfassbar gut. Im Namen des FC Wollishofen, danke ich Matthias Koller und Publicis Zürich herzlich für das grosszügige Geschenk, anlässlich unseres 70-jährigen Jubiläum». Ganz ohne Gegenleistung dürfte das Ganze dann aber doch nicht über die Bühne gelaufen sein.

Wie aufmerksame Beobachter bemerkt haben, macht seit kurzer Zeit ein Plakat direkt unter der  Anzeigetafel des Sportplatzes Sonnau sowie ein Inserat in jedem Matchheft ab sofort auf die Dienste von der Stadelhoferstrasse aufmerksam – und auf den Trikots der ersten Mannschaft prangt gar das Publicis Logo selbst.

Das neue Logo ist ab sofort auf sämtlichen Trikots des FC Wollishofen sowie auf den lokal ausgehängten Matchblättern zu sehen.

Verantwortlich beim FC Wollishofen: Michel Korzepa (Vorstandsmitglied des FCW); verantwortlich bei Publicis Zürich: Anatole Comte (Art Director), David Lübke (Creative Direction), Matthias Koller (Gesamtverantwortung). (pd/cbe)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren