31.05.2024

Hello Freiburg

Portal in leicht verständlicher Sprache lanciert

Der Kanton Freiburg sieht die Plattform als «wertvolles Instrument» zur Förderung der Integration.

Der Kanton Freiburg lanciert mit «Hello Freiburg» eine Internetplattform in leicht lesbarer und verständlicher Sprache. Alle Einwohnenden des Kantons sollen, unabhängig von ihren Deutsch- oder Französischkenntnissen, einfache Antworten auf Fragen des täglichen Lebens finden.

Die Website bietet klare und barrierefreie Informationen zu den wichtigsten Leistungen des Staates und zu Behördengängen, wie die Freiburger Staatskanzlei am Freitag mitteilte. Die Seite sei auch für Personen mit Lese- und Lernschwierigkeiten zugänglich.

In der neuen Seite sieht der Kanton «ein wertvolles Instrument» zur Förderung der Integration.

Auf «Hello Freiburg» finden sich auf der Startseite beispielsweise Rubriken wie «Wohnen» oder «Gesundheit». In kurzen, einfachen Sätzen wird beispielsweise das System der Krankenversicherung erklärt oder welche Rechte und Pflichten die Mietenden einer Wohnung haben.

Auf der Seite können auch Gemeinden angeklickt werden, um deren Informationen zu erhalten. (sda/wid)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren