11.11.2021

PR-Bild Award 2021

Schweiz Tourismus holt sich die Auszeichnung

Das Bild «Passwang, Nebelwelle» von Jan Geerk überzeugte Jury und Öffentlichkeit gleichermassen. Es zeigt ein Wetterphänomen, das im Herbst im Solothurner Jura auftritt.
PR-Bild Award 2021: Schweiz Tourismus holt sich die Auszeichnung

Schweiz Tourismus gewinnt den PR-Bild Award 2021 mit dem Foto «Passwang, Nebelwelle», wie es in einer Mitteilung heisst. Das Bild zeigt das Wetterphänomen der Nebelwellen, das im Herbst unter anderem am Passwang im Solothurner Jura auftritt. Die DPA-Tochter News Aktuell vergibt bereits zum 16. Mal den PR-Bild Award für herausragende Fotografie von Unternehmen, Organisationen und PR-Agenturen. «Viele der Shortlistbilder 2021 wären ohne die Pandemie-Erfahrungen der vergangenen fast zwei Jahre nicht entstanden. Auch die 28'000 Stimmabgaben zeigen, dass 2021 wieder ein besonderes Jahr war, sprengen sie doch sämtliche bisherigen Votings», sagt Eljub Ramic, Geschäftsführer von News Aktuell und Jurymitglied des PR-Bild Award. «Die diesjährigen Gewinnerfotos erzählen traurige, aber auch heitere Geschichten und lösen – vielleicht nochmal mehr als in der Vergangenheit – starke Gefühle in uns aus. Sie inspirieren uns durch ausdrucksstarke Motive, überzeugen durch professionelles Handwerk oder provozieren mit überraschender Bildsprache. Allen gemeinsam ist, dass sie visuelles Storytelling nochmal auf ein neues Level gehoben haben.» Das Foto von Schweiz Tourismus mit dem Titel «Passwang, Nebelwelle» überzeugte Jury und Öffentlichkeit gleichermassen und erreichte das beste Gesamturteil für die Schweiz, schreiben die Organisatoren. Ausserdem belegt es den ersten Platz in der Kategorie Reisen. Fotografiert hat es Jan Geerk.
André Hefti, Leiter Marketing & Productions / Schweiz Tourismus: «Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung. Durch die spezifische Topographie und die entsprechenden Wetterbedingungen haben wir in der Schweiz das Glück, dieses einzigartige Phänomen der herbstlichen Nebelwellen erleben zu dürfen. Das Juragebirge ist aufgrund seiner Bergformen prädestiniert dafür. Aber für die Aufnahme musste natürlich einiges zusammenkommen: Hochnebelgrenze, eine stabile Atmosphäre, bestimmte Windverhältnisse, um nur einige Faktoren zu nennen. Und ein wenig Glück: Der Fotograf Jan Geerk war genau zur richtigen Zeit, mit dem richtigen Equipment, am richtigen Ort.»

Eljub Ramic, Geschäftsführer von News Aktuell, zum Siegerfoto: «Was für eine gewaltige Stimmung, die der Fotograf Jan Geerk bei diesem Bild für Schweiz Tourismus eingefangen hat. Ein spektakuläres Naturschauspiel, das mich für einen Moment das Schweizer Jura verlassen liess und zu den tropischen Wasserfällen nach Brasilien brachte. Im nächsten Moment dachte ich an gigantische überbrodelnde Thermalquellen auf Island. Wenn ein einziges Foto eines Destinationsvermarkters es schafft, den Betrachter an so viele verschiedene Orte zu bringen, dann hat es seinen Zweck voll und ganz erfüllt - den Wunsch, dort zu sein und das Gesehene in echt zu erleben.» News Aktuell hat die Gewinnerbilder des PR-Bild Award in diesem Jahr per Videostream bekannt gegeben. Durch die digitale Preisverleihung führte der Conférencier, Performance-Künstler und Journalist Michel Abdollahi. Abdollahi verkündete in dem 30-minütigen YouTube-Premiere Video die jeweils ersten drei Plätze in den Kategorien Lifestyle, NGO-Foto, Portrait, Reisen, Social-Media-Foto und Storys & Kampagnen sowie das jeweils beste PR-Bild des Jahres aus der Schweiz, Deutschland und Österreich.

Alle Gewinnerbilder finden sind hier veröffentlicht. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211206

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.