19.04.2023

Maybaum Film

Stark, stark und nochmals stark

«So stark» lautet die zentrale Aussage des neuen Imagefilms für den Abdichtungshersteller Soprema.

Das Schweizer Unternehmen Soprema stellt Abdichtungssysteme für den Flachdach- und Bauwerksbereich her. Mit über 100 Niederlassungen weltweit möchte Soprema diesen Status etablieren und weiter wachsen. Um bei potenziellen Kundinnen und Kunden mehr aufzufallen, haben Maybaum Film einen Imagefilm inklusive Cut-Downs entwickelt und dafür einen eigenen Kampagnen-Claim geschaffen, wie es in einer Mitteilung heisst. Der Komplettanbieter von hochwertigen und innovativen Abdichtungsprodukten nutzt den Film zur internationalen Bekanntmachung im B2B Bereich.

«So stark» ist die zentrale Aussage im Film und wird, mit einem Augenzwinkern, geradezu inflationär eingesetzt. Gezeigt wird ein Querschnitt durch das Schaffen von Soprema. Von den Anwendern auf der Baustelle, zur Logistik am Standort Spreitenbach, bis hin zu Produktschulungen durch starke Soprema Mitarbeitende.

Michel Alraun, CEO und Founder Maybaum Film: «Es war mir wichtig, für den Namen Soprema ein starkes Wiedererkennungsmerkmal zu schaffen. Ein so werberischer Slogan ist für den B2B-Bereich eher untypisch. Doch ‹so stark› ist nicht nur ein reisserischer Claim, sondern funktioniert auch, weil es das Versprechen von Soprema ist, langlebige & nachhaltige Produkte herzustellen.»

Das dreiköpfige Maybaum Kamerateam hat den Film an sieben Drehtagen umgesetzt und vollen Einsatz gezeigt. Aufgrund von Wetterbedingungen oder nur kurzfristig planbaren Baustelleneinsätzen, war Flexibilität besonders wichtig.

Simona De Roni, Content Creator Maybaum Film: «Trotz penibler Vorbereitung mussten wir unsere Pläne immer wieder kurzfristig anpassen. Da auf realen Baustellen gefilmt wurde, sah man häufig erst vor Ort, wie der Stand ist und was wir überhaupt noch filmen können. Nennen wir das koordiniertes Run & Gun.»

Neben dem 1:50min langen Hauptfilm wurden auch fünf CutDowns im 16/9 und 1/1 Format hergestellt.

Verantwortlich bei Soprema: Evelyn Bagdat; Produktion: Maybaum Film,  Regie: Michel Alraun, Kamera und Schnitt: Simona De Roni, Assistenz: Benjamin Katulu und Michel Thoma, Line Production: Alex Büche, Color: Sven Brauchli, Musik: Martin Villiger, Sounddesign, Mastering: Tim Zumstein. (pd/wid)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probe-Exemplar bestellen.
Neue Podcast-Folge: Jetzt reinhören