20.06.2022

Hochzytskafi

Tipps rund ums Hürate

Im Video-Magazin «Hochzytskafi» geben Experten in Mundart Tipps zur Hochzeitsplanung – ganz ohne unnötiges Lifestyle-Blabla.

Ein neues Medium ist geboren: Hochzytskafi ist das erste Schweizer Video-Magazin rund ums Heiraten in der Schweiz. Auf Schweizer-Deutsch informiert und unterhält es seit mit selbst produzierten Video-Podcasts und Wissens-Videos Heiratswillige, Jubilaren und Wedding-Dienstleister über die Kanäle Zankyou, Youtube & Spotify. Hochzytskafi ist eine ehrliche und frische Antwort auf alle Wedding-Hochglanzmagazine, heisst es in einer Mitteilung.

Alle 14 Tage stehen seit vergangenen September Wissens-Videos für Heiratswilligen, Jubilaren und Angehörigen während ihrer Hochzeitsplanung von A bis Z zur Seite. Es erwartet sie viel Nutzwert zu den Themen, die sie im Moment beschäftigen und liefert Antworten auf die Fragen, die ihnen unter den Nägeln brennen. Wo sind die versteckten Kosten? Wie verschiebe ich meine Hochzeit? Wieso bekomme ich nicht die gleiche Blumendeko wie auf Pinterest? Hochzytskafi geht ohne unnötiges Lifestyle-Blabla gleich zum Kern der Sache und lässt die wichtigsten Experten konkret antworten. So roh und greifbar war das Heiraten noch nie, heisst es weiter.

«Hochzytskafi, de Podcast»

Im Podcast gibt es Insider-Wissen rund um die unterschiedlichsten Hochzeitsthemen. Hochzeitsplanerin Caty Pelosato begrüsst ihre Gesprächspartner und erörtert mit ihnen in 30 bis 50 Minuten die Herausforderungen und Tücken beim Heiraten in der Schweiz. Mal clever, mal unbequem, mal lustig und immer ehrlich, hesst es weiter.

«Hochzytskafi, hesch gwüsst»

Dieser Sneakpeak verrät in bis zu drei Minuten Wissenswertes übers Heiraten in der Schweiz, moderiert von der sympathischen Journalistin und Braut in spe Jana Cucchia. Sie verrät, was Bräute heute wissen müssen, um die Hochzeitsvorbereitungen zu bestehen.

Hochzytskafi ist ein Zusammenschluss aus Fachexperten der Hochzeitsbranche und erfahrenen Medienleuten. Mit diesem Medienkanal möchten die Macher und Macherinnen den Interessierten die Hochzeitsplanung erleichtern. (pd/mj)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220701

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.