03.06.2021

APG|SGA

Tool hilft bei der Kampagnenbewertung

Mit «MA Strategy» können Kunden die Reichweiten in Zug, Bus und Tram auf verschiedene Konsumzielgruppen genauer auswerten.
APG|SGA: Tool hilft bei der Kampagnenbewertung
Auch Railposter lassen sich noch zielgruppengerechter bespielen. (Bild: APG)

Die MA Strategy der WEMF weist regelmässige Nutzerschaften (RUS) von Werbeträgern aus und ist ein wichtiges Arbeitsinstrument für Werbetreibende sowie Agenturen zur Festlegung eines optimalen Media-Mixes. Aufgrund der grossen Bedeutung des öffentlichen Verkehrs in der Schweiz, hat die APG|SGA in die Kampagnenplanung dieser Werbeträger investiert.

Damit können Kunden gesamtschweizerisch die Reichweiten der Werbeträger Zug, Bus und Tram auf verschiedene Konsumzielgruppen genauer auswerten.

Die Schweiz weist eine hohe Mobilität auf. Insbesondere in den bevölkerungsintensiven Gebieten nutzt eine grosse Anzahl von Menschen die verschieden öffentlichen Transportmittel für Arbeit, Shopping und Freizeit. Um dem grossen Interesse an ÖV-Werbung besser Rechnung zu tragen, hat die APG|SGA in eine neue Datendimension für eine «unabhängige, schweizweite und medienübergreifende Analyse der ÖV-Werbung» investiert, wie sie in einer Mitteilung schreibt.

Das Intermedia-Tool der WEMF, die MA Strategy, unterstützt werbetreibende Unternehmen und Agenturen bei der Kampagnenplanung und hilft Mediastrategien zu bewerten. Neu können Werbeauftraggeber und Agenturen die Leistungsfähigkeit des Werbeträgers Verkehrsmittel gruppiert nach Zug/Bus/Tram oder Bus/Tram oder Zug auf beliebige Konsumzielgruppen und Gebiete auswerten und damit ihre Mediastrategien optimieren, so die APG. (pd/eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210613

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.