11.02.2021

Capito / Wortstark

Verstehen, über was man abstimmt

Die Sprachspezialisten haben für die Stadt Uster Abstimmungstexte in Leichte Sprache übersetzt.
Capito / Wortstark: Verstehen, über was man abstimmt
Ein beträchtlicher Teil der Bevölkerung kann von seinem Stimm- und Wahlrecht keinen Gebrauch machen: Die Vorlagen sind für Menschen, die Schwierigkeiten mit Lesen und Verstehen haben, zu kompliziert und nicht verständlich. (Bild: zVg.)

Am 7. März wird in der Stadt Uster über zwei kommunale Initiativen abgestimmt. Neu finden die Ustermer Stimmberechtigten auf den offiziellen Abstimmungsunterlagen einen QR-Code, der zur Anleitung in Leichter Sprache führt. Bereits 2019 hat die Stadt Uster die «Wahl-Anleitung in Leichter Sprache» für die National- und Ständeratswahlen ihren Wahlberechtigten zur Verfügung gestellt – auf kommunaler Ebene kommen Abstimmungsanleitungen auf Sprachniveau A2 zum ersten Mal zum Einsatz. Hier nimmt die Stadt Uster schweizweit eine Vorreiterrolle ein, heisst es in einer Mitteilung.

Als «Stadt für alle» sei es der Stadt Uster ein Anliegen, dass alle Stimmberechtigten am politischen Leben teilhaben können. Denn nicht nur Personen mit Lese- und Lernschwierigkeiten seien von den Abstimmungstexten überfordert: Auch für Seniorinnen und Senioren, Personen mit wenig Bildung und Menschen mit Behinderung seien offizielle Abstimmungsunterlagen kaum verständlich.

Die Texte wurden von Sprachspezialistinnen von Capito Zürich und Wortstark Zürich in Leichte Sprache übersetzt und anschliessend vom Verein Mensch zuerst mit Personen aus der Zielgruppe getestet. Die Abstimmungsanleitung findet man in der Capito-App (App Store oder Google-Play). Der Text kann zudem auf einem Browser angeschaut und auf uster.ch/leichtlesen als barrierefreies PDF-Dokument heruntergeladen werden.

In der Anleitung werden die Inhalte der Initiative sowie das Abstimmungsprozedere auf Sprachniveau A2 erklärt. Dabei wurde nicht nur die Sprache, sondern auch die Struktur der Vorlagen dem Niveau A2 angepasst. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210309

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.