28.11.2022

FS Parker

Vorhang auf für «aussergewöhnliche» Frauen

Zusammen mit «The Heidi Hauer Podcast» hat die Kommunikationsagentur die Podcastreihe «Unseen Heroes» lanciert.

Jeden Tag geschehen Heldentaten im Alltag, doch nur wenige werden gesehen. FS Parker beleuchtet einige dieser Taten, welche die Welt ein wenig verbessern, sei es ökologisch, sozial oder wirtschaftlich, und gibt den Frauen dahinter eine Stimme. Denn gerade Frauen würden im Alltag oft überhört und ihre Leistungen übersehen, wie es in einer Mitteilung heisst. In Zusammenarbeit mit «The Heidi Hauer Podcast» werde diesen Frauen eine Plattform geboten. Die «Unseen Heroes»-Kampagne erzähle «inspirierende Geschichten aussergewöhnlicher Frauen».

«In den letzten zwei Jahren haben wir viel über Werte, unsere Mission und die Ziele der Agentur reflektiert. Wir haben uns gefragt, wie wir mit unserer Arbeit auch ausserhalb des Tagesgeschäfts etwas bewirken können. Wir möchten unsere Fähigkeiten nutzen, um Menschen, die uns inspirieren, zu unterstützen. So ist die Initiative Unseen Heroes entstanden», sagt Noelia Blanco, COO von FS Parker zur pro-bono-Initiative, laut Mitteilung. Sie fügt an: «Jeder aus dem Team hat Personen und Projekte vorgeschlagen. Da unter den Vorschlägen sehr viele Frauen waren, fanden wir es anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des Frauenstimmrechts in der Schweiz an der Zeit, einigen dieser Frauen eine Bühne zu geben.»

Heidi Hauer, Leadership Coach und Podcast Host, sagt: «Als ich 2020 The Heidi Hauer Podcast konzipierte, hatte ich ein sehr ähnliches Ziel vor Augen wie FS Parker heute. Als Coach lege ich in meinen Interviews besonderen Wert darauf die Motivation hinter aussergewöhnlicher Leistung zu verstehen. Mich fasziniert es herauszufinden, warum jemand mutig neue Wege geht und trotz Herausforderungen seiner Vision treu bleibt.» Sie ergänzt: «Die Zusammenarbeit mit FS Parker für die ‘Unseen Heroes’-Initiative traf sich daher wunderbar. Jedes Interview inspiriert mich dazu tagtäglich noch bewusster und tatkräftiger meine eigene Vision umzusetzen.»

 «Was mir besonders gefällt, ist die Diversität unserer Heldinnen. Jede Geschichte ist faszinierend und inspiriert mich im Alltag. Es macht mich stolz bei einer Agentur zu arbeiten, die sich Zeit für ein pro-bono-Projekt nimmt», wird Bärbel Jördens, Beraterin bei FS Parker, zitiert.

Folgende Heldinnen wurden bisher für «Unseen Heroes» auf die Podcast-Bühne geholt: Christin ter Braak Forstinger (Folge 1), Anna Hochreutener (Folge 2), Tumba M. Mupango (Folge 3), Jessica Mor-Camenzind (Folge 4), Hanna Kuhfuss (Folge 5), Beatrice Binder-Wüstiner (Folge 6), Lara Dickenmann (Folge 7) und Nora Steimer (Folge 8). Mehr Infos zu den einzelnen Folgen gibt es unter diesem Link.

 «Durch diese Podcast-Serie haben wir sehr spannende Frauen kennengelernt. Aus dem einen oder anderen Gespräch haben sich sogar weitere Kooperationen und Unterstützungen ergeben. Wir wollen tagtäglich einen Unterschied machen für unsere Kunden, aber auch ein Zeichen setzen innerhalb der Branche mit unserem Purpose», so Christoph Schmidt, CEO bei FS Parker, gemäss Mitteilung. 

Verantwortlich bei FS Parker: Christoph Schmidt (CEO & Managing Director: Konzept), Noelia Blanco (COO & Key Account Director, Konzept), Hannes Sigrist-Thompson (Executive Creative Director & Founding Partner, Konzept), Benjamin Franz (Creative Director & Partner: Konzept & Design), Selina Dermon (Key Account Director & Events Specialist), Michaela Aerne (Consultant, Project Manager & Media Expert), Danielle Guye (Junior Project Manager), Bärbel Jördens (Consultant & Project Manager), Toni Pihlaja (Art Director & Senior Motion Designer; Design & Motion Graphics), Jonas Bürgi (Senior Graphic Designer, Photographie), Jan Espig (Graphic Designer, Illustration, Animation), Marvin Osenda (Graphic Designer), Mascha Schweizer (Graphic Designer), Adelina Ozymok (Junior Graphic Designer). (pd/tim)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20230203