21.04.2021

Clio Awards

Mehrfach Edelmetall für die Schweiz

Am renommierten Kreativwettbewerb in New York gibt es Auszeichnungen für CRK, Ruf Lanz und TBWA\Zürich.

Die Clio Awards in New York haben am Mittwoch die Gewinner bekanntgegeben.

Die Agentur CR Kommunikation (Zürich, Bern, Basel) kann sich über gleich über mehrere Auszeichnungen freuen. Der Film «The eventful life of Rosemarie» wurde in der Kategorie «Film Craft – Animation» mit Silber prämiert (Einreicher war hier das Roof Studio aus Brooklyn). Bronze für CRK gab es zudem noch in der Kategorie «Design Craft – Animation». Der Film wurde im Auftrag von Curaviva Switzerland, Spitex Switzerland und OdASanté erstellt:


Auch in der Kategorie «Out of Home – Billboard» heimste CRK Bronze ein, dies für «Take Over» im Auftrag von Pro Infirmis:


Ruf Lanz war mit der Kampagne «The art of transporting art» für Welti-Furrer Fine Art Transport – gleich dreimal nominiert (persoenlich.com berichtete). Zweimal gab es nun Bronze, dies in den Kategorien «Print – Business to Business» und «Print & Out of Home Craft – Photography»:

Ebenfalls über Bronze darf sich TBWA\Zürich freuen. Ausgezeichnet wurde die «Field»-Kampagne für McDonald's in der Kategorie «Print – Product/Service»:

RQk-Z-ETkigAxNbddwPCQtjxwablVL_pT9CeC1vc8HM_1

(cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20211020

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.