11.10.2020

BAG-Kampagne

Orange ist das neue Blau

Die Anzahl der Coronainfektionen steigt in der Schweiz stark an. Die neue BAG-Direktorin Anne Lévy zeigt sich beunruhigt und leitet die Phase Orange der Corona-Kampagne des Bundes ein.
BAG-Kampagne: Orange ist das neue Blau
Am Freitag stellte Anne Lévy, die neue Direktorin des Bundesamtes für Gesundheit, die neue Phase der Corona-Kampagne vor. (Bild: Keystone/Anthony Anex)

«Die Fallzahlen steigen stark, schnell und schweizweit an – das beunruhigt uns», sagte Anne Lévy, die neue Direktorin des Bundesamtes für Gesundheit (BAG), am Freitag in Liebefeld bei Bern vor den Medien. Am gleichen Tag meldete das BAG 1487 neue Coronafälle. Das ist ein neuer Rekord. Der bisherige Tageshöchstwert von 1464 neuen bestätigten Infektionen stammt vom März.

Master_RZ_BAG_Plakat_CoVi_Generell_Wichtiger_A3_297x420_d


Infolge des jüngsten Anstiegs verkündete das Bundesamt für Gesundheit am Freitag eine neue Phase seiner Corona-Kampagne. Die bisher blau gefärbten Plakate und Broschüren, die auf die Schutzmassnahmen hinweisen, wechseln ihre Farbe auf Orange. «Die orange Farbe soll wirklich sagen, dass es jetzt wichtig ist, die Massnahmen einzuhalten», sagte Anne Lévy, welche die Leitung des BAG am 1. Oktober übernommen hat.

Diese Farbwahl hatte BAG-Kampagnenleiter Adrian Kammer bereits vor zwei Wochen gegenüber persoenlich.com angekündigt. Das rote Plakat werde aber «durchaus» als Option gehandelt, sagte Kammer damals im Interview. (sda/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201025

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.