01.11.2021

Brisanter Wechsel

Thomas Städeli stösst zu Jung von Matt

Der CEO von Wirz Brand Relations und Mitinhaber der Wirz-Gruppe beginnt per April 2022 bei der Agenturgruppe. Als COO und Partner werde er bei Jung von Matt für das «optimale Zusammenspiel aller Kommunikationsdisziplinen» verantwortlich sein.
Brisanter Wechsel: Thomas Städeli stösst zu Jung von Matt
Wird COO und Partner bei Jung von Matt: Thomas Städeli. (Bild: zVg)

Jung von Matt holt sich per April 2022 Verstärkung in die eigenen Reihen. Thomas Städeli, bisher CEO von Wirz Brand Relations und Mitinhaber der Wirz-Gruppe, wechselt als COO und Partner zur Agenturgruppe. So heisst es in einer Mitteilung vom Montag. In dieser Funktion ist Städeli verantwortlich für das optimale Zusammenspiel aller Kommunikationsdisziplinen von Jung von Matt. Wie es auf Anfrage von persoenlich.com heisst, will sich Städeli aktuell nicht zum Wechsel äussern.

«Ich freue mich sehr, einen gleichzeitig so erfahrenen wie auch frischen Geist für Jung von Matt zu gewinnen. Mit Thomas holen wir uns genau das Know-how, das es braucht, damit unsere Kundinnen und Kunden das Zusammenspiel unserer sieben spezialisierten Agenturen noch besser erleben können», lässt sich Roman Hirsbrunner, CEO von Jung von Matt, in der Mitteilung zitieren. 

Am Montagabend bestätigte Wirz Städelis Abgang in einer Medienmitteilung, in der über eine Neu-Aufstellung der Agenturgruppe informiert wurde. So wird etwa Janos Heé Mitinhaber bei der Wirz-Gruppe. (pd/tim)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221001

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.