14.07.2017

Leo Burnett Schweiz

Dort inserieren, wo Kunden in Kauflaune sind

Die Agentur hat Anzeigen gestaltet, die das Inserieren im neuen Migros-Kochmagazin «Migusto» bewerben.

MMedien_Inserentenmarkt_PR-Grunderstellung_Käsetheke

Migusto heisst der neue Kochclub der Migros, den es seit Anfang 2017 gibt. Das gleichnamige Magazin erscheint 10-mal jährlich in drei Sprachen und in einer Auflage von rund 250’000 Exemplaren. Darin und auf migusto.ch finden sich nebst Rezepten viele Tipps und Reportagen rund ums Thema Essen. Die Mitgliedschaft im Club ist gratis und bietet viele Vorzüge wie zum Beispiel das Personalisieren von Rezeptvorschlägen.

Die von Leo Burnett Schweiz entwickelte Kampagne zeigt die Vorteile eines Inserats im Magazin: Es erreicht Kunden dort, wo sie in Kauflaune sind –  nämlich beim Blättern im Migusto, das auch in jeder Migros-Filiale erhältlich ist. Die Sujets erscheinen in der Media-Fachpresse und als ePlakate in Mediahäusern.

MMedien_Inserentenmarkt_PR-Grunderstellung_Kasse

Verantwortlich bei Migros-Medien: Rolf Hauser (Verlagsleiter), Patrick Rohner (Leiter Media- und Marketingservice); bei Leo Burnett Schweiz: Franziska Pennington, Lukas Tauss, Cla Campell (Kreation), David Fischer (CD), Martin Stulz (ECD), Christoph Schwarz, Corinne Amsler (Beratung),  Suzana Kovacevic (Art Buying), Rico Rosenberger (Fotografie).



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Franz Cherrier, 14.07.2017 21:46 Uhr
    Haha, war jemand von den Urhebern schon mal im Migros? Never ever hab ich da jemanden Zeitung lesen gesehen. Und sch gar nicht ein Miogusto!

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang