BLOG

Gaddafi ist tot

Marcus Knill

Blick.ch publizierte am Donnerstag kurz nach bekannt werden des Todes von Gadaffi das Portrait der Leiche. Diese Praxis ist ebenso fragwürdig, wie die Publikation der Leiche von Bin Laden. Damals habe ich meine Meinung bereits ausführlich dargelegt, zum Beispiel auf blogpersoenlich.com. Aber auch in einer Umfrage bei den Chefredaktoren und auf presseverein.ch wurde die Thematik ausführlich beschrieben. Meine Meinung bleibt unverändert: Die Fotografie der Leiche hätte nicht publiziert werden dürfen, denn die Veröffentlichung verstösst gegen den Ehrenkodex der Medien. Es geht mir um ein Prinzip:  Es dürfen keine Toten oder gefolterten Menschen abgebildet werden. Ich gehe somit davon aus, dass die Publikation des toten Gaddafi in Grossaufnahme bei Fachleuten wiederum ein Diskussionsthema sein wird. Ich bleibe bei meiner These.
Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Die neuesten Blogs

11.07.2020 - Colin Fernando

Weshalb dieser Sneaker gefährlich ist für On

Wer den neuen Roger-Federer-Schuh sieht, denkt an vieles, aber bestimmt nicht an On.

Zum Seitenanfang20200713