26.07.2022

Sunrise

Champions Hockey League neu auf MySports

Der Sportsender hat sich die Pay-TV-Rechte für die CHL durch eine Sublizenz der SRG erworben. Damit überträgt MySports ab der nächsten Saison alle 125 Spiele des europäischen Klubwettbewerbs live.
Sunrise: Champions Hockey League neu auf MySports
Ab September 2022 sind die CHL-Spiele der ZSC Lions (weisses Trikots im Bild), der SC Rapperswil-Jona Lakers, des EV Zug, des HC Davos und des HC Fribourg-Gottéron live auf MySports zu sehen. (Bild: Keystone/Michael Buholzer)

Am 1. September 2022 startet die Champions Hockey League (CHL) in die neue Saison. So auch MySports, wie es in einer Mitteilung heisst. Der Pay-TV-Sender überträgt ab dem ersten Spieltag alle Spiele 125 live – von der Gruppenphase bis zum letzten Playoff-Spiel. Damit rücke er die fünf Schweizer Teilnehmer HC Davos, Fribourg-Gottéron, EV Zug, SC Rapperswil-Jona Lakers und die ZSC Lions beim Kampf um die europäische Krone in den Fokus. Rund um die Partien mit Schweizer Beteiligung würden auf MySports jeweils interaktive Studiosendungen stattfinden, bei welchen mit «gewohnter Kompetenz» eingeordnet, analysiert und kommentiert wird. 

«Mit der Aufnahme der CHL in unser Portfolio kommen unsere Kunden zusätzlich in den Genuss zahlreicher packender Eishockeyspiele auf höchstem europäischem Niveau. Damit untermauern wir unseren Anspruch, das Beste aus dem Eishockeysport in höchster Qualität an die Eishockeyfans in der Schweiz zu bringen», lässt sich Matthias Krieb, Leiter MySports, in der Mitteilung zitieren.  

Mit dem Erwerb der Pay-TV-Rechte für die CHL durch eine Sublizenz der SRG sehe nun der «Fan jedes einzelne Spiel seines Lieblingsclubs bei MySports». Hinzu kämen zahlreiche Spiele der NHL und viele weitere Spiele aus den europäischen Topligen wie der DEL oder der SHL. Zusätzlich zu den Live-Spielen und -Sendungen produziert MySports laut eigenen Angaben «einzigartige» Hintergrundberichte, Dokumentationen zu den Schweizer Topteams und den Eishockey-Stars auf und neben dem Eis.  

Neben den fünf Schweizer Teams kämpfen weitere 27 Mannschaften um den CHL-Titel. Mit dabei sind 14 Meister der jeweiligen Ligen und weitere Topteams, die sich mit starken Leistungen für die Teilnahme qualifizert haben. «Wir freuen uns sehr, dass MySports unsere Liga neu seinem Publikum präsentiert. Das professionelle Team von MySports mit der grossen Leidenschaft für Eishockey passt perfekt zur CHL. Die Fans können sich auf erstklassige Unterhaltung und bestes europäisches Eishockey freuen», wird CHL-CEO Martin Baumann in der Mitteilung zitiert. (pd/tim) 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220816

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.