06.09.2019

Best of Swiss Apps 2019

Einreichefrist wird verlängert

Noch bis am 16. September können Projekte angemeldet werden. Die Awards werden am 6. November vergeben.

  Apps, die in den letzten zwölf Monaten von oder für Schweizer Unternehmen gemacht wurden, können in einer oder mehrerer der zehn Wettbewerbskategorien eingereicht werden. Neu mit dabei ist 2019 die Kategorie «Mobile Web», in welcher erstmals auch alle Webapplikationen eingereicht werden können, die besonders für die Nutzung auf mobilen Endgeräten und die Bedienung mit Touchscreen optimiert sind.

Der Best of Swiss Apps Award zeichnet jährlich jeweils im Herbst herausragende Apps – mobile Applikationen und Web-Projekte – aus, die von Schweizer Unternehmen in Auftrag gegeben oder für Schweizer Unternehmen entwickelt worden sind. Damit setzt Best of Swiss Apps Qualitätsstandards und öffnet ein Fenster auf die junge Schweizer App- und Mobile-Branche.

Rund 50 Jurorinnen und Juroren in zehn Wettbewerbskategorien begutachten die eingereichten Projekte. Zu holen gibt es Gold-, Silber- und Bronzemedaillen und den Master of Swiss Apps, der 2018 von Amigos, der Social-Shopping-Plattform der Migros, gewonnen wurde (persoenlich.com berichtete).

Einreicheschluss ist neu der 16. September 2019. Die Preisverleihung findet am 6. November 2019 im Rahmen einer feierlichen Gala im Zürcher Aura statt. (pd/cbe)

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20190922

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.