11.02.2024

Meta

Facebook löscht einen Post von Inside IT

Das Schweizer Fachmagazin hat einen kritischen Beitrag publiziert, der von der US-Plattform blockiert wurde.

Ein vom Schweizer Fachmagazin Inside IT auf Facebook geteilter Artikel ist gesperrt worden und somit nicht mehr auffindbar. Im Facebook-Post hiess es: «Dieses Wochenende wird Facebook 20-jährig. Die Datenskandale haben dem Konzern kaum geschadet.» Verlinkt war ein kritischer Artikel von Inside IT.

Gegenüber dem SonntagsBlick äusserte sich Chefredaktor Reto Vogt «fassungslos». Facebook habe die unabhängige Berichterstattung zensiert. Das sei ein Einschnitt in die Pressefreiheit.

Vogt publizierte auf Inside IT auch einen offenen Brief an Meta-CEO Mark Zuckerberg: «Ernsthaft, lieber Mark Zuckerberg, ich halte das für ein No-Go. Ganz speziell angesichts der Tatsache, dass deine Plattform viel zu wenig gegen Hassrede, Mobbing, Propaganda, Fakenews und Diskriminierung unternimmt.»

Wie der SonntagsBlick weiter schrieb, habe Facebook eine diesbezügliche Anfrage nicht beantwortet. (cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240302