30.05.2024

Datenschutz

Schweizer Medien schickten User-Daten nach Russland

Mehrere Lokalzeitungen verwendeten auf ihren Websites Elemente des russischen Anbieters Yandex. Nach einer Recherche der Republik wurden sie entfernt.

Verschiedene Schweizer Zeitungen, darunter der Reussbote, Volksstimme und La Gruyère, hatten bis vor kurzem das Yandex-Analysetool Metrica auf ihren Websites und Apps integriert. Das berichtet die Republik. Yandex ist ein staatsnaher russischer Online-Konzern. Metrica sammelt detaillierte Nutzerdaten und Surfverhalten und leitet diese nach Moskau weiter.

Verantwortlich für den Einsatz von Metrica ist das Unternehmen Localpoint.ch, das die Redaktionsplattform für 19 Lokalmedien betreibt. Laut Localpoint wurde Metrica irrtümlich als europäisch eingestuft. Nach der Konfrontation durch die Republik wurden die Yandex-Tracker am 27. Mai entfernt. (nil)


Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren