01.03.2024

Lumina Health

Social-Media-Strategie für KSBL

Die Agentur setzt für LinkedIn, Instagram, Facebook oder YouTube auf Persönlichkeiten des Kantonsspitals Baselland.

In enger Zusammenarbeit mit dem Kantonsspital Baselland (KSBL) hat Lumina Health eine massgeschneiderte Social-Media-Strategie und einen Content-Plan entwickelt, die speziell auf das Spital und seine Kernthemen zugeschnitten sind. Die Konzeption basierte auf einer umfassenden Analyse der Social-Media-Aktivitäten der grössten Schweizer Spitäler im Jahr 2023, die wertvolle Einblicke in deren Stärken und Verbesserungspotenziale bot.

«Wir haben darauf geachtet, die einzigartige Persönlichkeit des Kantonsspitals Baselland in unseren Plänen zu spiegeln. Für Plattformen wie LinkedIn, Instagram, Facebook und YouTube haben wir ein flexibles Designkonzept erarbeitet, das sich nahtlos in das Gesamtbild des Spitals einfügt», wird Tarja Zingg von Lumina Health zitiert. Das Ergebnis sei eine lebendige und auffällige Social-Media-Präsenz, die mit einer Vielfalt an Formaten und Inhalten punkte und so das Interesse unterschiedlichster Zielgruppen wecke.

Verantwortlich bei Lumina Health: Tarja Zingg (Strategie), Lena Rauh (Konzeption), Debi Balmer (Design), Fabienne Albrecht (Projektleitung); verantwortlich beim KSBL: Liliane Frei, Jacqueline Waldmeier. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240415
persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probeabo bestellen.