07.12.2006

"Stranger than Fiction"

Forster-Film auf Oskarkurs

Preis für bestes Drehbuch gewonnen.

Marc Forsters "Stranger than Fiction" darf bereits einen ersten Preis in sein Palmares aufnehmen: The National Board of Review of Motion Pictures hat Zach Helm mit dem Preis für das "Beste Original Drehbuch" ausgezeichnet, wie die Ascote Elite Entertainment Group mitteilt.

Die unabhängige Organisation der National Board of Review setzt sich seit 95 Jahren für eine differenzierte Meinung ein und zeichnet Filme höchster Qualität aus. "Stranger than Fiction" mit Will Ferrell, Emma Thompson und Dustin Hoffman startet am 25. Januar in den Kinos der Deutschschweiz.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200919

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.