09.01.2007

AndreaMedia

Französische Agentur in Second Life

Auf den Spuren der Axel Springer AG.

Die französische Internet-Agentur AndreaMedia visiert den Markt in der virtuellen Welt von Second Life an. Die Agentur bezeichnet sich als das erste französische Unternehmen für Lebensart und betrachtet den Einstieg bei Second Life als eine Erweiterung seiner Businessoptionen. Laut dem Weblog "Wonderland" bietet AndreaMedia den Interessenten die Möglichkeit, durch Bodenkauf, Aufbau von Showrooms und Platzierung von Werbeplakaten eine Präsenz im Second Life zu schaffen.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220121

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.