15.02.2022

SRF

Heldinnen im TV-Programm

Sie kämpfen für eine bessere Welt, die eigenen Träume und gegen Vorurteile: SRF zwei nimmt den Weltfrauentag zum Anlasse, um furchtlose Frauen aus allen Teilen der Welt zu ehren.
SRF: Heldinnen im TV-Programm
Hollywoods Alleskönnerin: Jodie Foster am Set ihres Films «Home for the Holidays» im Jahr 1995. (Bild: SRF)

SRF zwei bündelt zum Weltfrauentag am 8. März ein umfangreiches Programm. Zu sehen sind vielfältige Dokumentationen, Reportagen und Spielfilme mit beeindruckenden Frauen aus der Schweiz und der ganzen Welt. Die Filme zeigen Heldinnen der heutigen Zeit und ihren mutigen Weg im Kampf gegen Vorurteile, Ungerechtigkeit und Unterdrückung. Im Programm sind folgende Filme zu sehen:

Montag, 7. März 2022, 22.50 Uhr

«Enter the Circle» 
Der Film zur Dokuserie von SRF Virus macht den Auftakt zum Weltfrauentag. «Enter the Circle» setzt sich mit der aktuellen «Female Wave» in der Rapwelt auseinander. Moderatorin Sirah trifft Journalistinnen, Künstlerinnen und Akteurinnen, die sich für einen Wandel stark machen. Gekrönt wird die Reise durch einen Female Cypher, der den Grundstein für eine diverse Schweizer Rapkultur setzt. 

Dienstag, 8. März 2022, 12.00 Uhr
«SwissSkills Masterclass, Fachfrau Gesundheit: Weltmeisterin 2017» 
Irina Tuor hat 2017 in Abu Dhabi an den Berufsweltmeisterschaften in der Kategorie «Fachfrau Gesundheit» Gold geholt. Die 23-Jährige kommt aus dem bündnerischen Brigels und war bereits 2016 Siegerin der Schweizer FaGe-Berufsmeisterschaften. Bei «SwissSkills – Masterclass» zeigt sie ihren Berufsalltag im Hirslanden Spital St. Gallen und erzählt, was ihre Arbeit ausmacht, und welche Fähigkeiten es braucht, um diesen Job auf höchstem Niveau auszuführen. 

Dienstag, 8. März 2022, 12.50 Uhr
«Radio-Frauen aus dem Regenwald» 
Ein dreiköpfiges Frauen-Team aus Ecuador kehrt zu ihren Wurzeln zurück und zieht für ihren kleinen Radiosender mit Mikrofon und Rekorder durch den Regenwald. Sie wollen den indigenen Frauen dort eine Stimme geben und gegen die Ausbeutung ihrer Heimat kämpfen. Denn die indigenen Völker im Amazonas-Regenwald sind bedroht: Ölkonzerne dringen immer tiefer in ihre Lebensräume ein. 

Dienstag, 8. März 2022, 13.20 Uhr
«SwissSkills Masterclass, Carrosserie-Lackiererin: Schweizer Meisterin 2018» 
Aurélie Fawer, 21, wollte schon immer einen Beruf ausüben, der handwerklich und künstlerisch zugleich ist. Bereits im frühen Teenageralter liebäugelt die in Yverdon-les-Bains ansässige Westschweizerin mit einer Lehre in der Automobilbranche. Dass sie im Jahr 2018 als Carrosserie-Lackiererin gleich Schweizer Berufsmeisterin wird, damit hätte sie nie gerechnet. Ihre Leidenschaft gilt voll und ganz der Vielfalt und Schönheit der Farbtöne. Am Ende des Tages ein Resultat ihrer Arbeit zu sehen, das schätzt Aurélie an ihrem Beruf am meisten. 

Dienstag, 8. März 2022, 14.10 Uhr
«Fast Girls – Lauf für deinen Traum» 
Shania schafft es ins britische WM-Staffelteam. Bevor sie sich dort mit der ausländischen Konkurrenz messen kann, muss sie sich gegen die arrogante Tochter eines Sportfunktionärs durchsetzen. Sportdrama mit viel Drive, erfrischenden jungen Darstellerinnen und einem tollen Soundtrack. 

Dienstag, 8. März 2022, 15.35 Uhr
«SwissSkills Masterclass, Konditorin/Confiseurin: Schweizer Meisterin 2018» 
Rahel Weber kommt aus Obfelden ZH, ist ausgebildete Konditorin/Confiseurin und liebt es seit ihrer Kindheit zu backen. 2018 konnte sie die Schweizer Berufsmeisterschaft in ihrem Fach gewinnen. Seit zwei Jahren arbeitet sie nun an der Fachschule Richemont in Luzern. Trotz hohem Tempo in der Arbeit versteht sie es, exakt und mit höchster Präzision ihre Aufgaben zu erledigen, wodurch sie zu den Besten in ihrem Beruf zählt.

Dienstag, 8. März 2022, 16.30 Uhr
«Der Weg zur Sterneköchin – Kampf in der Küche» 
Zuhause ist Kochen zwar häufig noch Frauensache, in den Spitzenküchen sind es jedoch vor allem Männer, die den Ton angeben. Aber auch bei den Auszeichnungen liegen die Männer weit vorn. Warum schaffen es so wenige Frauen an die Küchenspitze? Reporterin Maike von Galen geht dieser Frage auf den Grund. 

Dienstag, 8. März 2022, 17.05 Uhr
«Chicks on Boards – Wellen-Rebellinnen: 1. Gaza – Südafrika»
In vielen Kulturen sind Frauen auf Surfbrettern eine Provokation. Die Filmemacherin Dörthe Eickelberg begibt sich auf eine Reise zu Frauen in aller Welt, die ihre Freiheit finden – auf dem Meer und auf dem Surfbrett. In Teil 1 besucht Dörthe Surferinnen in Gaza und Südafrika. 

Dienstag, 8. März 2022, 17.55 Uhr
«Chicks on Boards – Wellen-Rebellinnen: 2. Indien – England – Hawaii» 
In Teil 2 besucht Dörthe Surferinnen in Indien, England und Hawaii. 

Dienstag, 8. März 2022, 20.10 Uhr
«Jodie Foster – Hollywoods Alleskönnerin» 
Von ihrem frühen Status als Sexsymbol bis zu ihrer Weihe als Filmemacherin ist Jodie Fosters Geschichte ein – wenn auch untypischer – feministischer Kampf, der auf und neben der Leinwand ausgetragen wird. Dieser Film zeichnet ihren bemerkenswerten Weg innerhalb der Filmbranche nach. 

Dienstag, 8. März 2022, 21.05 Uhr
«Die Chefinnen – Wenn Frauen an der Macht sind» 
In der Privatwirtschaft finden sich viel mehr Männer in Toppositionen als Frauen. Doch die Frauen holen langsam auf – trotz zahlreicher Erschwernisse. Drei Porträts über weibliche Führungskräfte, die unter anderem über Arbeitsteilung, Rollenbilder und Vorurteile reden. 

Dienstag, 8. März 2022, 23.45 Uhr
«Die Berufung – Ihr Kampf für Gerechtigkeit» 
1970 kämpft eine engagierte Juristin in den USA in einem Steuerfall für die rechtliche Gleichbehandlung von Mann und Frau: Ruth Bader Ginsberg. Das Thema sollte sie ihr ganzes Leben lang beschäftigen. Drama über die frühen Jahre der kämpferischen US-Juristin mit Felicity Jones und Armie Hammer. (pd/mj)

 

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220628

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.