03.08.2020

Deutsches Hotelrating

Karl Wild amtet als Berater

Deutschland kürt erstmals die Besten unter seinen rund 11'000 Hotels. Der Schweizer Hotelexperte und Journalist Karl Wild wurde als Spiritus Rector verpflichtet, als Berater im Hintergrund.
Deutsches Hotelrating: Karl Wild amtet als Berater
Die Verantwortlichen für das deutsche Rating haben Wild als Spiritus Rector angeheuert, weil sie von seiner Erfahrung und Kompetenz überzeugt seien. (Bild: zVg.)

«Die 101 besten Hotels Deutschlands» heisst das erste deutsche Hotelrating. Initiant, Autor und Herausgeber ist der Entrepreneur/Unternehmer und Hotelexperte Carsten K. Rath. Er wurde in der Schweiz bekannt als Miteigentümer und ehelmaliger General Manager des Zürcher Hotels Kameha Grand.

Raths Medienpartner für das neue Rating sind die deutsche Wirtschaftszeitung Handelsblatt sowie das Fachblatt Allgemeine Hotel- und Gastronomie-Zeitung. Die beiden Zeitungen veröffentlichen Mitte November dieses Jahres  die Rangliste.

In Buchform werden «Die 101 besten Hotels Deutschlands» am 22. November im Berliner Hotel Adlon Kempinski präsentiert. Zur grossen Feier sind die Manager sowie die Eigentümer der 101 besten Hotels eingeladen.

Ähnlichkeiten mit Karls Wilds Rating

Die Bewertungskriterien für das deutsche Hotelrating weisen viele Ähnlichkeiten zu Wilds Rating «Die 125 besten Hotels der Schweiz» auf. Dieses erscheint im nächsten Jahr zum 25. Mal in der Sonntagszeitung und zum neunten Mal in Buchform (Weber Verlag, Thun).

Die Verantwortlichen für das deutsche Rating haben Wild als Spiritus Rector angeheuert, weil sie von seiner Erfahrung und Kompetenz überzeugt seien. Für die erste Buchausgabe wird Wild auch ein Grusswort verfassen.

Wild hat sich auch als Journalist einen Namen gemacht: So hat er mit seinen Enthüllungen in der Sonntagszeitung unter anderem die Affaire um den ehemaligen Armeechef Roland Nef lanciert und eine Biografie über Hausi Leutenegger verfasst. (pd/ma)

 

 

 

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Robert Weingart , 04.08.2020 10:15 Uhr
    Vielleicht mal Zeit, aufzuhören statt noch mehr zu machen. Und Jüngeren Platz machen!
  • Karl Wild, 04.08.2020 09:17 Uhr
    Ich mache das Hotelrating jetzt seit 25 Jahren. Wenn Du, Victor, als einer der Allerletzten an meiner Objektivität zweifelst, solltest Du das zumindest begründen können, nicht wahr?
  • Victor Brunner, 03.08.2020 16:30 Uhr
    Wild ist bestimmt eine gute Wahl als Berater. Wobei ich hin und wieder an seiner Objektivität bei den Rankings zweifle! Aber als Orientierungshilfe taugen seine Bewertungen!
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200925

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.