07.11.2017

SRF

Krimiserie «Wilder» ist gestartet

Die Idee zur Serie stammt von Béla Batthyany und Alex Szombath. Produziert wurde «Wilder» von Peter Reichenbach von der Firma C-Films und Beat Lenherr von Panimage. Die Produktion kostete 5 Millionen Franken.
SRF: Krimiserie «Wilder» ist gestartet
Das Keyvisual der neuen SRF-Krimiserie. (Bild: SRF)

Das Schweizer Radio und Fernsehen lancierte die zweite Krimiserie für den Hauptabend am Dienstag. «Wilder» sei ambitioniert und kostspielig. Eine Folge kostet laut blick.ch gut 700'000 Franken, der ganze Sechsteiler knapp fünf Millionen Franken. «Die Kosten sind allerdings gut erklärbar. Und im internationalen Vergleich keineswegs überrissen», schreibt blick.ch

Am Dienstag, 7. November um 20.05 Uhr, strahlte SRF 1 die erste von sechs Folgen aus. Die Idee zur Serie stammt von Béla Batthyany und Alex Szombath. Produziert wurde «Wilder» von Peter Reichenbach, C-Films AG, und Beat Lenherr, Panimage GmbH. In den Hauptrollen sind Sarah Spale und Marcus Signer zu sehen. Regie führte Pierre Monnard. (eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220814

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.