26.11.2020

Premiere bei «10vor10»

Moderatorin Franziska Egli startet bescheiden

«Mit ihrer leicht unterkühlten Art erinnert sie ein bisschen an Eva Wannenmacher», urteilt der Blick.
Premiere bei «10vor10»: Moderatorin Franziska Egli startet bescheiden
Die Nachfolgerin von Susanne Wille bei «10vor10»: Franziska Egli. (Bild: Screenshot SRF)

Am Mittwoch bestritt Franziska Egli ihre erste «10vor10»-Moderation. Sie arbeitet seit über zehn Jahren bei SRF, jedoch bislang hinter der Kamera. Wie schafft sie diesen Sprung? Für die Zeitung Blick schaute TV-Experte Peter Padrutt besonders genau hin. Sein Urteil: «Von Anfang an machte sie nicht auf Star. Stellte sich nicht mal selber vor. Angenehm bescheiden. Franziska Egli geht es langsam an. Ein paar Brüche in der Stimme, aber es läuft.» Die Anmoderationen würden zeigen, dass sich Egli «nicht vor die Nachrichten, sondern hinter sie» stelle.

Egli bemühe sich, ihrer Stimme Gewicht zu geben, bleibt bewusst langsam. Doch: «Manchmal könnte die Diktion noch etwas präziser sein. Mit ihrer leicht unterkühlten Art erinnert sie ein bisschen an Eva Wannenmacher.» Padrutts Fazit auf blick.ch: «Egli wirkte zwar nicht munter wie ein Fisch im Wasser, aber das ist auch gut so. Aber vielleicht ist sie trotzdem bald schon ein grosser Fisch.»

Auf Social Media gab es sehr wenige Rückmeldung auf Eglis Moderationspremiere. (eh)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Werner Brunner, 28.11.2020 12:01 Uhr
    Mit dem An- und Abschwellen der Stimme und dem zeitweiligen Abwürgen der Endsilben habe ich etwas Mühe sie gut zu verstehen.
  • Barbara Angelsberger, 27.11.2020 13:22 Uhr
    Ich finde den Auftritt von Frau Egli super. Kompetent und bescheiden. Sie spricht über das was sie selber erarbeitet hat!
  • Annemarie Ammann, 27.11.2020 09:15 Uhr
    Frau Egli ist sehr steif und wackelt ständig mit dem Kopf! Sie sollte sich die eigene Sendung mal anschauen! Weshalb macht die TV Radaktion nicht darauf aufmerksam?
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20210619

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.