21.09.2022

Schweizer Buchpreis

Orell Füssli wird Hauptsponsor

Die auf der Shortlist stehenden Autorinnen und Autoren werden Mitte Oktober an einer Veranstaltung in der Filiale in Basel auftreten.
Schweizer Buchpreis: Orell Füssli wird Hauptsponsor
Eine Frau liest ein Buch auf einem E-Reader. (Bild: Pixabay)

Am 20. November wird in Basel zum 15. Mal der Schweizer Buchpreis vergeben. Orell Füssli engagiert sich in diesem Jahr zum ersten Mal als Hauptsponsor an der Verleihung, wie es in einer Mitteilung heisst. «Die Förderung des Lesens und der Literatur ist für Orell Füssli seit jeher ein wichtiges Thema. Die Partnerschaft mit dem Schweizer Buchpreis ist die konsequente Fortführung dieser Strategie. Einerseits unterstützt Orell Füssli überregionale und nationale Projekte, andererseits entwickeln wir laufend eigene regionale Formate und Veranstaltungen», wird Christine Roth, Leiterin Marketing und Kommunikation der Orell Füssli Thalia, zitiert.

Im Rahmen der Partnerschaft werden die Autorinnen und Autoren der Buchpreis-Shortlist, Simon Froehling, Lioba Happel, Kim de l’Horizon, Thomas Hürlimann und Thomas Röthlisberger, am Dienstag, 18. Oktober 2022, auch erstmals gemeinsam an einer Spezial-Veranstaltung in der Orell Füssli Filiale Basel auftreten. Nach der Preisverleihung folgt am 22. November die erste Lesung der Gewinnerin oder des Gewinners in der Filiale in Bern. (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221002

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.