05.10.2021

TBWA\Zürich

Credit Suisse stellt die Sinnfrage ins Zentrum

«Worum geht's im Leben wirklich?» Diese tiefgreifende Frage stellt die Credit Suisse in der aktuellen Kampagne. Die Massnahmen sind als langfristige Plattform angelegt und decken Image-Komponente sowie verschiedene Produktbereiche ab.

In einem mehrstufigen Strategie- und Kreations-Pitch setzte sich TBWA\ gegen starke Konkurrenz durch und verantwortet nun die neueste Private Banking Kampagne der Credit Suisse. «Besonders überzeugt haben uns die Strategie und die gut herausgearbeiteten Insights basierend auf Mindset-orientierter Segmentierung. Sie liefern die perfekte Antwort auf die aktuellen Herausforderungen des Marktes», sagt Dang Nguyen, Global Head Brand, Strategy & Advertising der Credit Suisse.

In der Kampagne werden unter dem kommunikativen Dach «Genau darum geht’s» zahlreiche Massnahmen on- wie offline zu sehen sein, welche die Bank als den Möglichmacher von individuellen Lebenszielen positioniert. TBWA\ und die Credit Suisse bleiben aber nicht an der Oberfläche, sondern stellen eine Frage, die – so simpel sie ist – nicht tiefgreifender sein könnte: «Worum geht’s im Leben wirklich?»  

«Beim Private Banking geht es nicht nur darum, Vermögen anzuhäufen, sondern auch darum, zu verstehen, was sie genau mit diesem Wohlstand anstellen wollen. Die meisten Menschen haben im Leben Momente, in denen man kurz innehält und sich fragt «Was sind denn meine Prioritäten im Leben? Was ist mir wirklich wichtig?». Genau solche Momente wollen wir mit dieser Kampagne erzeugen», sagt Angelo Sciullo, Creative Director bei TBWA\.

Die Kampagne ist als langfristige Plattform angelegt, die allen Ansprüchen von effektiver Marketing-Kommunikation gerecht wird. Neben einer starken Image-Komponente deckt sie auch verschiedene Produktbereiche wie Hypotheken, Anlegen und Vermögensplanung ab und spricht neben der Private Banking Zielgruppe auch spezifischere Kundengruppen wie hochvermögende Personen (UHNWI) an.

«Das kostbarste Gut im Banking ist Vertrauen und Vertrauen entsteht, wenn man genau zuhört und auf Menschen eingeht. Diese einfache Wahrheit ist Kern unserer Beratung: wir verkaufen keine Produkte, wir unterstützen unsere Kundinnen und Kunden bei der Erfüllung von Lebenszielen – genau darum geht’s», so Anja Herrmann, Head Marketing Initiatives & Advertising Private Banking.      

                                       

Die mehrstufige Kampagne, die aus einer Awareness-, einer Consideration- und einer Performance- Ebene besteht, wurde am 4. Oktober 2021 lanciert  alles mit nach Zielgruppen segmentierten, datengetriebenen Digital-, Social-, TV-, Print- und POS-Werbemitteln.

Verantwortlich bei Credit Suisse: Roman Reichelt (CMO), Dang Nguyen (Head Brand, Strategy & Advertising), David Schätti (Head Intiatives CH), Anja Herrmann, Susanne Bill, Simone Höller, Cyrill Steiner (Private Banking Advertising & Initiatives), Angelo Pellicorio, Marco Dalla Valle (Digital), Ray Immoos, Kristel Gschwend, Tanja Klotz (Media)

Verantwortlich bei TBWA\: Manuel Wenzel, Angelo Sciullo, Katharina Binder, Gaston Filippo, Sarah Rüegger, Jonathan Grubenmann, Tom Kees, Domenico Catena (Kreation), Stephanie Trachsel (Strategie), Marcel Mägerle (Beratung); Umsetzung: Sebahat Film + Foto (Art Buying/FFF), Per Kasch (Foto & Video), Markenfilm Schweiz (Filmproduktion) / Esteban (Regie), Florian Studer (Producer), Mokoh Music (Musikproduktion), Jingle Jungle (Tonstudio) (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

  • Rudolf Bolli, 07.10.2021 11:27 Uhr
    Als Bankkunden geht es mir eigentlich mehr um die Zinsfrage als um die Sinnfrage.
  • Sven Karrer, 05.10.2021 11:38 Uhr
    Ist das nicht genau die Komm-Strategie, auf der UBS vor ca 10 Jahren ihre Marke gebaut hat?
Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20240226