03.04.2020

Cannes Lions

Das Festival findet 2020 nicht statt

Die Werbe-WM wird wegen der Coronakrise in diesem Jahr ganz gestrichen. Die nächste Ausgabe ist 2021.

Das Kreativ-Festival Cannes Lions wird nicht wie ursprünglich geplant im Oktober stattfinden. Die nächste Ausgabe des Festivals wird vom 21. bis 25. Juni 2021 durchgeführt, wie es in einer Mitteilung vom Freitag heisst.

Da die Auswirkungen von Covid-19 weiterhin weltweit auf die Verbraucher und die Kunden in der Marketing-, Kreativ- und Medienbranche spürbar seien, sei klar geworden, dass sich die Prioritäten auf die Notwendigkeit verlagert haben, Menschen zu schützen, Verbraucher mit wesentlichen Dingen zu versorgen und sich auf die Erhaltung von Unternehmen, Gesellschaft und Wirtschaft zu konzentrieren. Die schwierige Entscheidung sei das Ergebnis eingehender Beratungen mit Partnern und Kunden.

«Die Marketing- und Kreativwirtschaft ist, wie so viele andere, derzeit in Aufruhr, und es ist klar, dass wir unseren kleinen Beitrag leisten können, indem wir alle Spekulationen über das Festival in diesem Jahr ausräumen», wird Philip Thomas, Vorsitzender der Cannes Lions, in der Mitteilung zitiert. «Wir haben versucht, unsere Entscheidungen so früh wie möglich zu treffen, um der Branche völlige Klarheit über die Situation zu verschaffen, und deshalb kündigen wir diesen Schritt heute an.»

Die Cannes Lions hätten ursprünglich im Juni 2020 stattfinden sollen, wurden dann aber auf Ende Oktober verschoben (persoenlich.com berichtete). (pd/cbe)



Newsletter wird abonniert...

Newsletter abonnieren

Wollen Sie Artikel wie diesen in Ihrer Mailbox? Erhalten Sie frühmorgens die relevantesten Branchennews in kompakter Form.

Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200605

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.