25.03.2019

Neupositionierung

Die Agentur Garbini,Biedermann verschwindet

Die neue Kommunikationsagentur «Grip» verfügt intern über Spezialisten für PR, Social Media und Content Marketing. Geführt wird «Grip» von den drei Inhabern Thomas Biedermann, Daniel Schranz und Patrick Milo.
Neupositionierung: Die Agentur Garbini,Biedermann verschwindet
Geführt wird «Grip» von den drei Inhabern Thomas Biedermann, Daniel Schranz und Patrick Milo. (Bild: Grip/Rico Rosenberger)

«Grip Agency AG» ist der Name der neuen inhabergeführten Agentur im Herzen von Zürich. Sie entsteht aus der 2003 gegründeten Marketing- und Kommunikationsagentur Garbini,Biedermann AG. Diese «erweitert ihr Leistungsangebot in den Bereichen PR, Social & Content Marketing und wird so zu einer der ersten Agenturen der Schweiz, die alle Aspekte der Customer & Brand Relations aus einem Haus bedienen kann», heisst es in einer Mitteilung. Geführt wird «Grip» von den drei Inhabern Thomas Biedermann, Daniel Schranz und Patrick Milo. Biedermann und Schranz waren bereits Partner von Garbini,Biedermann. Milo kommt nun neu dazu.

Am Standort Falkenstrasse

Neben strategischer Marken- und Marketingkommunikation biete «Grip» langjährige Erfahrung in der Entwicklung crossmedialer Marken- und Kreativstrategien, heisst es in der Mitteilung weiter. Eine weitere Kernkompetenz sei die «erfolgreiche Begleitung von Kunden in ihrer digitalen Transformation» – dies in enger Zusammenarbeit mit Bernardini+Schnyder, dem Digitalpartner von «Grip», die bereits seit 2018 aus denselben Räumlichkeiten an der Falkenstrasse in Zürich agieren.

Vervollständigt werde «Grip» durch die neue Business Unit für PR, Social & Content Marketing, die durch den neuen Geschäftspartner Patrick Milo geführt wird.

«Grip» stehe für Bodenhaftung

Die Agentur will künftig den Bereich Data & Analyse ausbauen. Im Rahmen der agentureigenen «Boxenstopp-Serie» werde das angeeignete Wissen an Kunden weitergegeben. «Dies mit dem Ziel gemeinsam an den Herausforderungen der Zukunft zu wachsen und sich auf Augenhöhe gegenseitig weiterzuentwickeln», schreibt «Grip».

Der Name «Grip» stehe für Bodenhaftung und dafür, seine PS auf den Boden zu bringen, heisst es auf entsprechende Nachfrage von persoenlich.com. Daneben bedeute es auch «etwas festzuhalten oder jemandes Aufmerksamkeit zu gewinnen – damit unsere Geschichten auch in dieser lauten Welt zur Zielgruppe durchdringen und haften bleiben», sagt den Neue an Bord, Patrick Milo.

Daniel Schranz ergänzt: «Wir kennen uns alle seit langer Zeit und wissen, dass wir in grundlegenden Belangen sehr ähnlich denken. Solide Grundwerte sind uns wichtig. Wir halten unsere Versprechen, arbeiten gerne langfristig und auf Augenhöhe mit unseren Partnern und Kunden zusammen. Das erreicht man nur, wenn man sich aufeinander verlassen kann.»

Trotz Transformation, die Zukunft macht Freude: «Es ist eine fantastische Zeit, in der wir leben», meint Managing Director Thomas Biedermann. So werde Bill Gates‘ Prophezeiung auch für die nächsten Jahre Bestand haben, als er vorausgesagt habe, dass die Entwicklungen der nächsten zehn Jahre mehr Einfluss auf unser Leben haben werden als die Entwicklungen der letzten 50 Jahre. (pd/eh).



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.