24.03.2022

TBWA\Zürich

Die anspruchsvollsten Gourmets begeistern

Der Detailhändler Coop lanciert die aktuelle Osterkampagne unter dem Motto «Ostern für mich und dich». Herzstück ist ein Spot. Die Hauptrolle spielt der kleine Louis.

Unter dem Motto «Ostern für mich und dich» beweist die Detailhändlerin humorvoll, dass sie auch zum süssesten Feiertag keine Wünsche offen lässt. Die aktuelle Kampagne läuft erneut unter dem bekannten Image-Dach, wie die verantwortliche Agentur TBWA\Zürich in einer Mitteilung schreibt.

In frühlingshaftem Look und mit einem Augenzwinkern zeigt die Kampagne, dass das grosse Ostersortiment von Coop selbst die anspruchsvollsten Gourmets begeistert: Kinder. Und die wissen bekanntlich ganz genau, was gut ist.

Herzstück der Kampagne ist ein 45-sekündiger Spot, in dem das Thema Osterhase auf überraschende Art und Weise inszeniert wird und sich der Frage widmet, ob der Glaube wirklich (Schoggi-)Berge versetzen kann. Umgesetzt wurde der Spot vom Regieduo Mirjam und Lukas Fröhlich (Shining).

Der Spot wird neben TV und Kino auch in verschiedenen Längen in Online-Werbemitteln zu sehen sein. Zudem wird die Kampagne auf Anzeigen, Social Media, diversen Bannern, in der Coop App und natürlich am POS gespielt.

Verantwortlich bei Coop: Thomas Schwetje (Leiter Marketing/Digitale Services), Sacha Zuberbühler (Leiter Marketingkommunikation), Vanessa Finzer (Leiterin Werbung), Lukas Schwarz (Leiter Werbung Eigenmarken/Image), Maryline Hermann (Projektleiterin Werbung Image-/Eigenmarken), Ivana Guggisberg (Projektleiterin Werbung Image-/Eigenmarken), Nicola Schöpfer (Projektleiter Werbung Image-/Eigenmarken), Florian Lanovic (Leiter Social Media/Online Campaigning), Lucas Bieler (Social Media / Online Campaigning) Oliver Pursell (Projektleiter Social Media), Anja Nowak (Projektleiterin Online Campaigning), Joachim Von Allmen (Leiter Werbung POS), Simon Flatt (Leiter Media), Karin Rieth (Leiterin Media Klassisch), Lukas Schmid (Senior Projektleiter Digital Media); verantwortlich bei TBWA\Zürich: Manuel Wenzel, Susanne Weeber, Anouschka Tschudi, Naomi Gulla, Susanna Fill, Nico Hediger, Massimo della Palma, Jan Krohn, Stefan Orian, Noemi Russenberger (Kreation), Sabrina Iseli, Barbara Waldvogel (Beratung), Toni Rubera, Simona Mink, Noemi Rubera (DTP); verantwortlich bei Shining: Sophie Toth (Executive Producer), Yanik Müller (Senior Producer) Gustaf Richter (Line Producer), Mirjam und Lukas Fröhlich (Directors), Michael Saxer (Director of Photography), Alessandro Biffi (Editor) Unsere Farben (Grading), Hitmill (Music/SFX/Mix); verantwortlich bei HitMill: Fred Hermann (Composition, Songwriting, Producer), Roman Camenzind (Executive Producer), Noemi Mathis (Project Management); verantwortlich bei TWmedia: Stephan Küng (Gesamtverantwortung), Manuela Brunner (Mediaplanung), Pearl Kathriner (Senior TV Planerin), Damiano Vitali (Head of TV), Sven Däschner (Head of Online), Aaron Salzgeber, Flavio Garofalo (Digital Campaign Manager). (pd/wid)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20221001

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.