09.01.2020

Hochspannung

Endjahreskampagne für Rimuss entwickelt

Rimuss setzt in Sachen Kommunikation und Werbung auf die Dienste der Zürcher Werbeagentur Hochspannung.
Hochspannung: Endjahreskampagne für Rimuss entwickelt
Zu sehen sind in den neuen Spots «wirklich alle» möglichen Protagonisten, die mit dem alkoholfreien Schaumwein anstossen. (Bild: Screenshot)

Erste Arbeiten der Agentur für Rimuss waren in den Wochen vor Weihnachten zu sehen, wobei insbesondere Digital- und Social-Media-Kanäle bespielt wurden, wie es in einer Mitteilung von Donnerstag heisst.


Mit der Endjahres-Kampagne liess die Agentur den Kult-Slogan «Mit Rimuss stossen alle an» wieder aufleben und ergänzte diesen mit einem «wirklich». Zu sehen sind in den neuen Spots demnach wirklich alle möglichen Protagonisten, die mit dem alkoholfreien Schaumwein anstossen: vom Enkel über den Teenie bis zur Disco-Lady und dem Eisbär.


Mit dem Claim «Zum Apéro und darüber hinaus» positioniert sich Rimuss laut Mitteilung zudem verstärkt im Bereich Apéro. Weitere Massnahmen unter dieser neuen Ausrichtung seien in Arbeit und werden im Laufe des Jahres auf verschiedensten Kanälen zu sehen sein.

Verantwortlich bei Hochspannung: Alexander Taiganidis, Matthew Katumba, Fritz Kreis, Fritz Hanselmann, Tanja Kongolo, Monika Jagodzinski, Anna Kamm, Leiv Frey, Marc Müller. (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200710

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.