20.04.2022

The House

Frank Lang wird CEO und MYTY-Partner

Nach dem Beitritt zum Agenturnetzwerk MYTY Group werden die Karten in der Geschäftsleitung neu verteilt.
The House: Frank Lang wird CEO und MYTY-Partner
Ist neu auch CEO von The House: Director Consulting Frank Lang. (Bilder: The House)

Bei The House werden nach über elf Jahren erfolgreichem Bestehen und 1,5 Jahre nach Beitritt zum rasch wachsenden Agenturnetzwerk MYTY Group die Karten in der Geschäftsleitung neu verteilt und somit das Fundament für die geplante Skalierung gelegt.

Stephan Suter, CEO von The House, übergibt nach zehn Jahren das Zepter an Frank Lang, der seit bald zwei Jahren gemeinsam mit Andreas Jorgella die Kundenentwicklung in der Geschäftsleitung verantwortet (persoenlich.com berichtete). Neu übernimmt Lang die Führung der Agentur in der Doppelrolle als CEO und Director Consulting. Gleichzeitig beteiligt er sich an der MYTY Group und wird Partner des Agenturnetzwerks, wie es in einer Mitteilung heisst.

«Frank Lang hat in den letzten zwei Jahren die Transformation der Beratung bei The House massgeblich gestaltet und so die Weichen gelegt, The House strategisch sowie erfolgreich in die Zukunft zu führen. Ich wünsche ihm viel Erfolg in seiner neuen Rolle», wird Stephan Suter zitiert.

TH_GL_1400x768_V1

Suter leitet als Director Media weiterhin die interne Mediaagentur und verantwortet die Finanzen als Mitglied der Geschäftsleitung und VR von The House. «Nach zehn gemeinsamen Jahren bei The House, möchte ich mich bei Stephan bedanken für die herausragende Leistung als CEO und für mich persönlich, als Partner und Freund», so Andreas Jorgella zur Veränderung von Stephan Suter. Darüber hinaus leitet Suter seit der Beteiligung von The House an der Agenturgruppe MYTY im November 2020 die MYTY Schweiz als CEO, Partner und Mitglied des Verwaltungsrates der Gruppe mit Sitz an der Holbeinstrasse in Zürich.

Andreas Jorgella bleibt in seiner Funktion als Director Business Development in der Geschäftsleitung von The House unverändert. Als Partner der MYTY Group übernimmt er zusätzliche Aufgaben in diversen Gremien für den Aufbau des Netzwerks und verantwortet unter anderem das strategische Onboarding von Agenturpartnern in der Schweiz.

Neuer kreativer Wind in der Kreation

Wie im Dezember 2021 angekündigt, hat Maria Brandi die Kreation von The House als neue Chief Creative Officer (CCO) und Mitglied der Geschäftsleitung Anfang April planmässig von Grischa Rubinick übernommen. Erste wichtige Projekte konnten laut Mitteilung bereits erfolgreich realisiert werden.

«Ich freue mich gemeinsam mit dem Kreativteam für unsere bestehenden und neuen Kunden, mit holistischer Kreation im Kopf innovative Kommunikationslösungen zu entwickeln», so Brandi. Auch Frank Lang freut sich auf die zukünftige Zusammenarbeit. «Mit Maria Brandi als neue Kreativchefin werden wir in enger Zusammenarbeit, agil und interdisziplinär neue Wege gehen.» (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220929

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.