15.06.2024

Cannes Lions 24

Fünf Shortlist-Einträge für die Schweiz zum Auftakt

Am Wochenende ist ein erster Schwall an Shortlists der Kreativweltmeisterschaft veröffentlicht worden. Farner, JvM Limmat und Studio Banana holen die ersten Finalplätze.
Cannes Lions 24: Fünf Shortlist-Einträge für die Schweiz zum Auftakt

Vom 17. bis 21. Juni findet an der Côte d’Azur die 71. Auflage der Cannes Lions statt. Am Wochenende wurden 17 Shortlists veröffentlicht.

Die Schweizer Kreativwirtschaft darf mit folgenden Arbeiten auf einen Löwen hoffen.

Film Craft
«Wer atmet, braucht das Meer» für Greenpeace von Farner und Shining Film


Design
«Tags against Crime» für Maison Blanche von Jung von Matt Limmat und Hamburg

«Loops» für Inselspital von Studio Banana, Lausanne

PR
«#PutinYourVote» für My Climate von Jung von Matt Limmat und Hamburg (Unterkategorie: Not-for-Profit / Charity / Government)

«#PutinYourVote» für My Climate von Jung von Matt Limmat und Hamburg (Unterkategorie: Single-Market Campaign)

Insgesamt sind in diesem Jahr 108 Einreichungen aus der Schweiz eingegangen. In den kommenden Tagen werden weitere Shortlists veröffentlicht. Die Gewinner in der Kategorie Film Craft und Design werden am Dienstag publiziert, jene in PR am Mittwoch. Es heisst also weiterhin Daumen drücken.

 

persoenlich.com wird in den kommenden Tagen ausführlich über die Schweiz am Cannes Lions Festival berichten.





Kommentar wird gesendet...

KOMMENTARE

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

persönlich Exemplar
Die neue «persönlich»-Ausgabe ist da - jetzt Probe-Exemplar bestellen.