23.01.2020

Farner

Für ein Pisten-Comeback mit Stil

Arosa Lenzerheide will die Generation 45+ auf die Bretter locken. Die Kampagne läuft am TV, Radio und online.

Der Wintersport verbindet Generationen. Ob Klein oder Gross, Jung oder Alt: Ski- und Snowboardfahren macht in jedem Alter Spass. Schade nur, dass diejenigen, die wieder Zeit hätten, sich nicht zurück auf die Bretter trauen.

Um diesen Umstand zu korrigieren und die Semester ab 45 zurückzuholen, hat die Wintersportregion Arosa Lenzerheide ein Angebot entwickelt: Das Comeback-Pack. Die Kombination aus Hotelübernachtung, Skipass, Ausrüstung und Skiunterricht liefere auch den Unentschlossensten mindestens vier Gründe, um den eingerosteten Gelenken und dem angestaubten Ski-Overall eine zweite Chance zu geben und ein paar Tage in den Bergen zu verbringen.

Bekanntgemacht wird das Angebot seit wenigen Tagen über eine Online-Performance-Kampagne, TV- und Radiospots und Plakate, wie es in einer Mitteilung von Farner heisst. Sie alle würden Erinnerungen an die guten, alten Zeiten wecken, als die Skihose noch etwas lockerer sass und die Bewegungsabläufe ein bisschen fliessender anmuteten.

Verantwortlich bei Arosa Lenzerheide: Marion Schmitz (Leiterin Marketing und Kommunikation Arosa Tourismus); verantwortlich bei Farner: Fabian Röthlisberger, Nina Wick (Beratung); Melanie Bockhorn, Tjabrina Penazzi, Bruce Roberts, Philipp Skrabal (Kreation); Flurina Brändlin, Eva Witschi (Performance Marketing) Verantwortlich bei Markenfilm (Filmproduktion): Michael Gloor; Lukas Wälli (Regie/Kamera), Bela Adami (Schnitt), Spacetrain (Musik / SFX); Radiospots: Tonstudios Z, Renzo D’Alberto. (pd/cbe)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20200924

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.