12.10.2020

Jung von Matt/Limmat

Grüne Wiese für Lovely, graues Büro für Charles

Swissmilk und Jung von Matt/Limmat präsentieren einen neuen TV-und Online-Spot mit Lovely und dem Komiker Charles Nguela. Diesmal steht der Auslauf der Schweizer Kühe im Fokus und die Tatsache, dass einige Menschen von so viel Bewegungsfreiheit nur träumen können. Zum Beispiel Charles selbst.
Jung von Matt/Limmat: Grüne Wiese für Lovely, graues Büro für Charles
Der Spot läuft ab dem 12. Oktober online und im TV und wird ab Frühling 2021 von einer OOH-Kampagne ergänzt. (Bilder: JvM/Limmat)

Er tanzt, performt, macht die Worm Wave auf der grünen Wiese. Charles geniesst die Bewegungsfreiheit in vollen Zügen, Lovely schaut dem Geschehen entspannt zu. Schliesslich ist das für sie Alltag. Doch plötzlich trübt etwas die Idylle. Eine Errormeldung holt Charles aus seinem Traum und zurück in sein graues Minibüro, in dem er auf der Tastatur eingeschlafen ist. Von so viel Auslauf, der für Schweizer Kühe Alltag ist, können einige nur träumen. So die Kernbotschaft des neuen TVCs, der Jung von Matt/Limmat für Swissmilk realisiert hat, wie es in einer Mitteilung vom Montag heisst.

Neuer Standard, viel Nachhaltigkeit

Teil der Kampagne ist der neue nachhaltige Produktionsstandard für Schweizer Milch, der mit der Marke «Swissmilk green» ausgezeichnet werden kann. Die Marke garantiere, dass die Milch mit dem das ausgezeichnete Produkt hergestellt wurde im Bezug auf Tierwohl, Fütterung, Regionalität und auch sozialen Aspekten höchste Anforderungen erfüllt.

Matterhorn ist «Poster of the Month»

Aktuell lief die OOH-Kampagne von Swissmilk mit dem Grashaufen in Form des Matterhorns. Die Plakate setzen das «bergeweise» verfügbare Frischfutter in Szene, das Schweizer Kühe gemäss dem Label «Swissmilk green» erhalten. Das Poster wurde von APG|SGA zum «Poster of the Month» des Monats Oktober gewählt

Verantwortlich bei Swissmilk: Stefan Arnold (Geschäftsbereichsleiter Marketing), Martin Rüst (Abteilungsleiter Werbung & Key Account), Daniela Schmutz (Projektleiterin Werbung), Michael Richner (AMS Media); verantwortlich bei Jung von Matt/Limmat: Lorenz Clormann (Creative Direction), Eric Markowski (Text), Benjamin Staudenmann (Art Direc-tion), Tina Bloetjes (Grafik), Philipp Siegenthaler (Strategie), Nina Bachmann, Annika Baur (Bera-tung), Nick Schoberth (Client Director); verantwortlich bei Jung von Matt/services: Jlona Knopf, Chiara Keller, Pepe Käg (DTP), Fabrizio Rutishauser (Bildbearbeitung): verantwortlich bei Jung von Matt/play: Natascha Imfeld (Art Buying); externe Partner: Shining Film AG (Filmproduktion); Marco Lutz (Regie); Jonathan Heyer und Felix Schregenberger (Fotografie und Bildbearbeitung); Visualeyes International (Produktion Fotografie). (pd/lol)



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang20201024

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.