02.05.2005

BAG

Hollywoodstars für Aidsprävention

"Love Life -- Stop Aids".

Letzte Woche weckte eine Teaser-Kampagne Aufmerksamkeit, bei der in der ganzen Schweiz Hollywood-Regisseur Marc Forster und Schauspielerin Renée Zellweger auf Plakaten mit dem Victory-Zeichen zu sehen waren. Nun weiss man auch, was dahinter steckt. Es handelt sich um die neue Aids-Präventionskampagne des Bundesamtes für Gesundheit (BAG), wie der Tages-Anzeiger berichtet.

Hat man sich in den bisherigen Kampagnen auf die Aufklärung konzentriert, wird mit der Neuausrichtung die Lebensfreude als weiterer Schwerpunkt mit einbezogen, erklärt BAG-Direktor Thomas Zeltner im TA. "Love Life -- Stop Aids" verbinde die positiv erlebte Sexualität mit den zwei wichtigsten Safer-Sex-Regeln: "Eindringen immer mit Gummi" und "Sperma und Blut nicht in den Mund". Kombiniert werden diese Verhaltenstipps mit den zwei aufgestreckten Fingern des Victory-Zeichens.



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Kommentarfunktion wurde geschlossen

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Zum Seitenanfang20220817

Die Branchennews täglich erhalten!

Jetzt Newsletter abonnieren.