20.08.2013

Ammarkt

Setzt die beste Medizin in Szene

Crossmediale Weiterführung der Imagekampagne von Swica.

Bereits in den vergangenen Jahren hat die Swica Gesundheitsorganisation in Zusammenarbeit mit der Agentur Ammarkt eine klare Qualitätsstrategie festgelegt. Mit der neuen Kampagne, die am 19. August 2013 startete, möchte Swica gemäss einer Medienmitteilung vom Dienstag diese Strategie konsequent über alle Kommunikationskanäle fortsetzen.

"Was ist für Sie die beste Medizin?", fragt das Versicherungsunternehmen und beantwortet in einem neuen TV-Spot diese Frage mit musikalischer Untermalung von Bastian Baker. Die beste Medizin sind laut Swica faire Konditionen, ehrliche Beratungsgespräche, Angebote für aktive Menschen, die einen gesunden Lebensstil geniessen  – und qualitativ hochstehende medizinische Leistungen, wenn sie einmal in Anspruch genommen werden müssen. 

Neben den Werbekurzfilm soll Swica mit Anzeigen und Railposter für Privat- und Unternehmenskunden als der Partner für die "beste Medizin" verankert werden.

Für die Kampagne kommen auch gezielt digitale Medien zum Einsatz. So gelangt bei Beratungsgesprächen eine eigens entwickelte iPad-Beratungspräsentation zum Einsatz. Über Soziale Medien, Direct Mailings und über eine Online-Kooperationskampagne, die allesamt mit spezifischen Landing Pages verlinkt sind, möchte Swica den Dialog mit ihrer Zielgruppe pflegen. Die Kampagne der St.Galler Agentur kommt im gesamten Corporate Publishing zur Anwendung.

Verantwortlich bei Swica Gesundheitsorganisation: Walter Lutz (Leiter Departement Markt), Michael Schneider (Leiter Marketing & Werbung), Helena Gubernale (Fachspezialistin Markenführung); verantwortlich bei Ammarkt: Michael Schmid (Gesamtverantwortung), Ralf Kostgeld (Creative Direction), Erika Müller-Lusti (Beratung), Jan Walser & Nicole Bernhardsgrütter (Art Direction), Selin Hofer & Lukas Wüst (Grafik), Günter Kasel & Aron Herz (Text), Lea Hobi & Sandra Küng (Produktion Print), Adrian Schiess & Jeremy Zahner (Digital), Thomas Zellweger (Media); TV-Production: Shining Pictures GmbH; Regie: Luki Frieden; Kamera: Holger Diener; Ton: Hastings; Fotografie: Eva Bozzo. (pd)

 

 

 

 



Kommentar wird gesendet...

Kommentare

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Anzeige
Zum Seitenanfang